Chiang mai Motorrad Mieten

Motorradvermietung in Chiang Mai

Pattaya: Bevor Sie ein Motorrad mieten, schauen Sie sich diesen Video an. Durch die Veröffentlichung eines Videos, das von den Behörden der Stadt Pattaya herausgegeben wurde, sollte eine Warnung für alle Touristen sein, die ein Motorrad mieten oder auf den Straßen des Landes fahren wollen....

Sechs Minuten Horror" zeigt er ein Dutzend Unfälle mit Motorrädern an den Kreuzungen der Stadt.

Manche Unglücksfälle sind ganz klar die Folge der eigenen Fehler der Autofahrer, während andere die Fehler der Fahrzeuge anderer Personen sind.

Mieten Sie einen Motorroller in Thailand - Alles was Sie wissen müssen

Das Elektromobil ist eines der gebräuchlichsten Transportmittel in Thailand. Weil das Auto für Thais sehr kostspielig ist, fährt man oft auf Scootern herum. Aber auch wir Reisenden profitieren: Denn in Thailand ist das Mieten eines Rollers sehr bürokratisch. Wer jetzt einen Scooter mieten möchte, kann in 10 minuten loslegen.

Viele Rucksacktouristen sind begeistert vom Mopedfahren. Bei mehreren Besuchen in Thailand habe ich mir schon einige Motorroller gemietet. Motorrollerfahren heißt frei sein! Mit einem Trottinett wird man mobil. In Thailand sind viele Orte weit weg von den Dörfern. Viele Rucksacktouristen reservieren eine Reise, um dorthin zu gelangen. Sie können mit einem Scooter eine Reise in Ihrem eigenen Rhythmus gestalten.

Es ist schwer, selbst an entlegene Plätze zu gelangen - es sei denn, man leiht sich einen Moped. Ich habe viele der schoensten und leisesten Gebiete auf einem Scooter erforscht! Darf jeder mitfahren? Diejenigen, die noch nie zuvor auf einem Scooter saßen, mögen die Leistung erschreckend finden. Bei den meisten Rollern gibt es ein automatisches Getriebe.

Vor allem die moderne Automatik-Scooter sind in Thailand in bester Ordnung. Sie kosten etwa 15 EUR und sind drei Jahre lang gueltig. Meiner Meinung nach ist das Befahren der Straße auf der rechten Strassenseite mit einem Motorroller viel einfacher als mit einem anderen. Man muss sich nur etwas mehr konzentrieren, um nicht aus Versehen auf der verkehrten Richtung zu lenken.

Die Dinge sind in Thailand etwas launischer. Ausserdem sollten Sie natürlich trocken Auto laufen. Touristenunfälle passieren beinahe immer, wenn sie besoffen sind oder viel zu rasch vorfahren. Tipp: Wenn sich auf der Fahrbahn Sande oder Schotter befinden, sollten Sie besonders vorsichtig vorgehen. Besonders in der Kurve kann ein Scooter mit zu hoher Fahrgeschwindigkeit durchdrehen.

Wie kann man einen Scooter mieten? An jeder Strassenecke gibt es jemanden, der Ihnen einen Scooter leihen möchte. In vielen Gasthäusern wird ein Scooter an die Besucher vermietet. Aber es gibt auch viele kleine Strassenstände, von denen jeder drei bis vier Scooter vermietet. Aber es gibt dort große Rollershops, von denen einige sehr professionelle sind und eine große Anzahl von Motorrollern und Bikes haben.

Wie viel kosten Scooter in Thailand? Der Preis reicht von ca. 150 bis 250 Bft/Tag. Mehr als 250 Euro müssen Sie aber kaum bezahlen. Wenn Sie einen Motorroller für einen längeren Zeitraum mieten möchten, können Sie auch günstigere Tarife absprechen. Während der Laufzeit von einem ganzen Jahr sollte es möglich sein, einen anständigen Scooter für ca. 3000 Euro zu erstehen.

In Thailand einen Motorroller zu mieten ist recht bürokratisch. Zweite Versicherung: Nicht im Mietpreis inbegriffen und in der Regel keine. Falls etwas mit dem Motorroller passiert, müssen Sie dafür zahlen. Und noch ein weiterer Anlass, behutsam zu steuern. Schaden 3: Schauen Sie sich den Motorroller vor dem Start an.

Wenn Sie sich aber Sorgen machen, machen Sie zuerst ein paar Bilder vom Motorroller und seinen Beschädigungen. Anzahlung: In den meisten Faellen muessen Sie Ihren Pass als Anzahlung beim Hauswirt hinterlegen. Bei manchen Reisenden kann ich mir gut vorstellen, dass sie die Motorroller nicht oder nur schwer beschädigte zurückgeben.

Vertrauen Sie Ihrem Darm für die Vermietung. In Thailand sind Helme Pflicht. Normalerweise erhalten Sie von Ihrem Hauswirt einen Schutzhelm. Aber ich fuhr immer noch mit Schutzhelm. Sie können Ihren Motorradhelm anbringen oder mitbringen. Oft wird der Schutzhelm über den Rückspiegel aufgehängt.

Es hat mich 500 Baht kosten. Sechster Diebstahl: Meiner Meinung nach ist das kein großes Hindernis in Thailand. Jedes Fahrzeug hat ein Lenkradschloß. Sie können den Scooter nicht wegstoßen. Bei einer Übernachtung würde ich ein Schloß benutzen (das normalerweise in der Mietpreisliste enthalten ist).

Ein Scooter fasst etwa 3 l Sprit. Die sollte nicht viel mehr als 100 Baht betragen. Nirgends sonst bekommt man einen so schnellen Sonnenstich wie auf einem Moped. - Wenn der Scooter beschädigt ist: Sie sind in ganz Thailand. Immerhin gibt es viele Scooter, die herumfahren und alle haben ein kleines Ärgernis.

Der Preis beträgt nur wenige Euros. Bei mir hat ein Hausherr mein Motorrad von der nächstgelegenen Garage abgeholt. Dies war nicht ganz günstig (Abholung + Instandsetzung für 700 Baht), aber wir waren froh, dass alles so gut gelaufen ist. Dies ist alles, was Sie über die Vermietung von Rollern in Thailand wissen müssen.

Mehr zum Thema