Buriram Rennstrecke

Rennbahn Buriram

mit Newin Chidchob als Präsident der Rennstrecke. In Buriram, Thailand an Bord des Lap Chang International Circuit, Video der Rennstrecke: Internationaler Rundkurs Buriram - Strom 2018 Die Rennstrecke muss vor 16 Uhr besucht werden. Die Auffahrt zu den Tribünen wird durch einen Fahrstuhl ermöglicht. Die Umrundung mit dem Olympiastadion ist ein gutes Ziel im Bourriram. Großer Autoparkplatz vor der Rennstrecke.

Panoramablick über die gesamte 4,6 Kilometer lange Strecke.

Das ist eine der Sportdestinationen in Thailand, die Sie zu einer Augenweide macht. Wunderschöne Baukunst in der Innenstadt, welche an nordöstlicher Kunst teilnimmt.

Großer Preis von Thailand in Buriram auf dem MotoGP-Kalender von 2018

Die Uraufführung des Grand Prix von Thailand wird gefeiert. Die Vertragsunterzeichnung zwischen Dorna und den Organisatoren, die bis 2020 läuft, erfolgte während des Grand Prix von Italien in Mugello, wie das Ministerium für Sport thailändische auf seiner Facebook-Seite bekannt gab. Der internationale Circuit von Buriram, der seit 2015 Schauplatz der Superbike-Weltmeisterschaft ist und sich auf ein großes Publikum unter über freut.

Das Wettkampfwochenende 2018 findet vom 6. bis 8. November statt. THAILANDA wäre damit wohl das erste der vier Überseerennen. Japan, Australien und Malaysia würden werden voraussichtlich nachziehen. Aus dem bisherigen Tagesrhythmus, bei dem der Grand Prix in Motegi, Phillip Island und September an drei aufeinander folgende Wochenende stattfand, muss dann abgeändert werden.

Die MotoGP ist bei vier Läufen ohne Unterbrechung kaum zu erwarten. Kein Wunder, dass Super-Star Valentino Rossi die Erweiterung des Kalenders kritisiert: "18 Läufe sind schon eine gute Zeit. Doch wenn es möglich ist, wäre I glücklich wenn wir bei 18 Läufen übernachten würden. "Rossi's Konkurrent Marc Marquez sieht das anders: "18 Rassen sind schon viel, aber 20 wäre ist die Grenze.

Gemeinsam mit dem Grand Prix würden 2018 wurden 19 Läufe durchgeführt, die noch im Rahmen von Marquez liegen. Rossi kritisiert aber nicht nur eine Erweiterung, sondern auch den geplanten Veranstaltungsort Buriram. "Vor zwei Jahren war ich bereits für Yamaha in Thailand. "So wird der Rennkalender der MotoGP im Jahr 2018 wachsen, nach 18 konstanten Grand Prix im Laufe der Jahre.

Außer Thailand hat Finnland bereits grünes light von der Firma Dornas. Aufgrund der Verlangsamung des Streckenbaus konnte das Wettrennen am Kymi-Ring jedoch erst 2019 beginnen. Kasachstan wird auch als möglicher Anwärter betrachtet für 2018. Dorna CEO Carmelo Ezpeleta hatte immer von einer Höchstgrenze in 20 Rennen gesprochen, im Falle von drei neuen GPs müsste also von einem der vorherigen Ausfälle.

Bei Jerez und Spielberg gibt es nur zwei laufende Läufe ohne Kontrakt mit der Dornas.

Auch interessant

Mehr zum Thema