Buddha Day Thailand

Der Buddha-Tag Thailand

Wichtige Information: Die buddhistischen Ferien werden nicht zu festgelegten Terminen abgehalten, sondern sind abhängig von den entsprechenden Phasen des Mondes. Im Jahr 2018 verfällt der dritte volle Mond am Tag des Jahres 2018, dem ersten der drei bedeutendsten Religionsfeste in Südostasien, dem Tag des Buchan. Der Tradition nach trafen sich 1250 Ordensleute aus allen Richtungen an genau diesem Tag zu Buddhas Zeiten zu einer spontanen, nicht angekündigten Ansprache.

Buddha sagte während seiner Ausführungen seinen Todesfall voraus, der nach 3 Monate eintritt ( "was in der Tat derselbe war!"). Traditionsgemäß gehen die Thais am Tag des Macha Bucha in die Tempeln, um den Brüdern Almosen zu geben und ihren Reden zu folgten. Die Thais gehen einmal im Umkreis um den Tempelfeld mit Weihrauchstäbchen, Teelichtern und Lotusblüten in den Hand.

Auch wenn die Barmherzigkeit möglichst am frühen Morgen erfolgt, da die Moenche nicht mehr um die Mittagszeit essen duerfen, erfolgt die Verleihung des "Wiener Tien" am Vorabend, wenn das Licht bei Kerzenschein besonders festlich ist. Besonders beeindruckend ist diese Feier, wenn unzählige Nonnen in ihren orangenen Gewändern wie in einer Parade barfuss um den Roboter herumlaufen.

Mit anderen Worten: Vom kommenden Tag, 1.3.2018 - 4.3.2018 ist der 4.3.2018 wieder ein verlängertes Arbeitswochenende in Thailand, und viele Einwohner gehen zu ihren Angehörigen auf dem Lande. Tag des Macha Bucha - Buddha-Ferien:

Deine EU-Rechte im Falle von Flugverspätungen oder Annullierungen

Lediglich 10% der Fluggäste wissen das: eine hoch dotierte Kompensation für Flugverspätungen! Du hattest in den letzten drei Jahren eine Verspätung oder Annullierung des Fluges? Damit haben Sie eine große Wahrscheinlichkeit, Anspruch auf eine Vergütung zu haben. Nach der EU-Verordnung haben Sie Anspruch auf eine Vergütung von bis zu 600 bei einer Verspätung von mehr als 3 Std. Flug (oder Stornierung).

Wann Sie Anspruch auf eine Ausgleichszahlung haben - und wie hoch diese ist - wird in der EU-Fahrgastverordnung 261/2004 von 2005 geregelt. Eine Entschädigungspflicht besteht nicht nur bei wesentlichen Verspätungen oder Annullierungen von Flügen. Wenn Sie zwei oder mehr Std. warten, haben Sie Anspruch auf eine Entlohnung in Gestalt von Mahlzeiten, und eine weitere Std. (drei oder mehr Std.) haben Sie vollen Anspruch auf Erstattung.

Allerdings darf die Verspätung des Fluges nicht durch besondere Ereignisse verursacht werden. Viele Leute haben gemeldet, dass die Airline sie entweder missachtet, aufgeschoben oder einfach zurückgewiesen hat - um die Verpflichtung zur Leistung von Entschädigungen zu vermeiden, obwohl jeder Fluggast Anspruch auf Schadenersatz für eine Verspätung von drei bzw. mehr Std. hat, die nicht auf Ausnahmefälle zurückzuführen ist.

Das Luftfahrtrecht hat es sich daher zur Pflicht gemacht, allen Passagieren bei der Erlangung ihrer legitimen Kompensation zu helfen. Sie können in nur zwei Sekunden überprüfen, ob Sie Anrecht auf eine Entschädigungszahlung haben, und dank der Entschädigungsdatenbank wissen Sie umgehend, welche Ansprüche Sie haben.

Mehr zum Thema