Brisbane

Braunschweig

Die Stadt Brisbane[?b??zb?n] ist die Hauptstadt des Staates Queensland im Nordosten Australiens.

Die Stadt Brisbane ist die Hauptstadt von Queensland und die drittgrößte Stadt Australiens. Tourentipps Brisbane und Umgebung: Kurzporträt, Fakten, unsere Empfehlung, Fauna, Flora und mehr. Reservieren Sie Touren & Aktivitäten in Brisbane und Tickets zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten. Englischkurse in Brisbane für Erwachsene und Schüler, mit einer großen Auswahl an renommierten Schulen.

mw-headline" id="Geschichte">Geschichte[Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Das Brisbane [?b??zb?n] ist die Landeshauptstadt des Staates Queens im nordöstlichen Teil Australiens. Das Städtchen befindet sich am Brisbane River in der Nähe seiner Talsohle in das Korallenmeer. In Brisbane gibt es sowohl katholisches (Erzdiözese Brisbane) als auch anglikanisches Bistum. Das Brisbane wurde 1824 als Strafrechtskolonie unter dem Titel Moreton Bay und später nach Birgit Thomas Brisbane, dem ehemaligen Statthalter von New South Wales, umbenannt.

Die Stadt Brisbane ist bekannt für ihre Universitäten (einschließlich der University of Technology, University of Queensland und Griffith University) sowie für die Urlaubsparadiese Sunshine Coast und die Goldküste, die nördlich der Stadtgrenzen beginnen, für ihre Marinelage und das generell gute Klima. Brisbane wird im Australian English, das durch Kürzel gekennzeichnet ist, manchmal als Bringie bez.

1823 landet der Krieger und Forscher John Oxley auf der Suche nach einem passenden Ort für eine neue Gefängniskolonie am Brisbane River. Sie wurde 1824 in Rotklippe errichtet, ein Jahr später jedoch in das heutige Stadtzentrum verlegt. Brisbane wurde nach der Trennung von New South Wales 1859 zur Provinzhauptstadt der neuen Provinz Queens.

Durch die Zusammenlegung mehrerer Dörfer und Gemeinden in der Umgebung und mehrerer Landkreise wurde 1925 der erste Spatenstich für das heute in Brisbane getroffen. Im Zweiten Weltkrieg war Brisbane zeitweilig Sitz des 5-Sterne-General Douglas MacArthur, des Oberbefehlshabers der Bündnisstreitkräfte im Südwestpazifikgebiet. Die anglikanische St. John's Cathedral, die letzte im neu-gotischen Baustil, wurde nach der Grundsteinlegung 1901 von 1903 bis 2008 erbaut.

Sie wurde am 28. September 2009 eingeweiht. 1912 fand in Brisbane ein fünfwöchiger Hauptstreik statt, der auf einen Konflikt um das Tragen eines Gewerkschaftsabzeichens im Dienste der Straßenbahnarbeiter zurückzuführen war. 1982 wurden die Commonwealth Games in Brisbane und die World Expo 1988 durchgeführt. Die Stadt Brisbane befindet sich im Nordosten von Queens, 70 Kilometer nordöstlich der Goldküste (Australien).

Das Städtchen befindet sich in der Nähe der Talsohle des Brisbane River, der sich durch die ganze Innenstadt und ihre Außenbezirke windet. Der Großraum Brisbane befindet sich in der Tiefebene zwischen der Great Dividing Range und der Küstenregion. Trotz der relativen Flaute sind einige bis zu 300 Meter hohe Berge in der City, wie der Mount Coot-tha oder der Mount Gravatt, zu sehen.

Die Innenstadt, das Central Business District (CBD), befindet sich auf einem stark gebogenen Gelände des Brisbane River. Der Brisbane River grenzt im SÃ?, Ost und West an die CBD. Der Grund dafür ist der hohe Prozentsatz an Ein- und Zweifamilienhäusern, die bis in die 1950er Jahre im klassischen Queenslander-Stil im Zentrum der Stadt erbaut wurden.

In Brisbane wurden erst in den vergangenen Jahren prominente Hochhäuser erbaut. In Brisbane herrscht ein subjektives Ambiente mit heißen, feuchten Sommer und milde, trockene Winter. Brisbane hat in den vergangenen Jahren unter der anhaltenden Dürre in den Sommerhalbjahresmonaten gelitten. Die Stadt Brisbane ist das industrielle, kommerzielle und finanzielle Zentrum von Queens. Brisbane wird von vielen Urlaubern als Ausgangspunkt für ihre Tour ins südliche Königsreich genutzt.

Traditionsgemäß hatten viele Unternehmen, insbesondere im Finanzbereich, nur eine Niederlassung in Brisbane, während sich ihr australisches Headquarter in Sydney oder Melbourne befand. Forschungseinrichtungen wurden an den Hochschulen in Brisbane eingerichtet. In Brisbane soll ein wissenschaftliches (Forschungs-)Zentrum Australiens und der gesamten Autonomen Gemeinschaft entstehen. Der Hauptverkehr in Brisbane wird von den einzelnen Autobahnen getragen, von denen einige direkt durch die Innenstadt führen.

Der Brisbane River wird von sieben Kraftfahrzeugbrücken überspannt, dazu kommen zwei Eisenbahn- und zwei Fussgängerbrücken. In Brisbane gibt es zwei Flughäfen: den Brisbane International Airport (ESD) im nordöstlichen Teil der Hauptstadt und den Archefield Airport im Süd. In den 1970er Jahren wurde der Port von Brisbane auf beiden Seiten der Flussmündung des Brisbane River umgesiedelt.

In Brisbane befanden sich die Hafengelände bis zum Bau des neuen Häfens flussaufwärts nahe dem Stadtzentrum. Brisbane International betreibt die diversen Fährschiffe und Katamaranfähren "CityCat" auf dem Brisbane River sowie alle Autobuslinien in Brisbane. In den benachbarten Orten gibt es auch private Busstrecken. Die Stadt Brisbane befindet sich an der Hauptlinie Sydney-Cairns, es gibt auch einen Abzweig nach Toowoomba.

Zurückgeholt am 31. Dezember 2018. www.in-australien.com. Information über Brisbane (deutsch) www.in-australien.com. Abwechslungsreiche Statistiken für australische Standorte (BRISBANE AERO) (Englisch) Australische Regierung - Bureau of Meteorology.

Mehr zum Thema