Boot Phuket Koh Lanta

Schiff Phuket Koh Lanta

Weil in dieser Zeit der Schnellbootverkehr von Phi Phi Phi wetterbedingt eingestellt wird. Es gibt auch eine Fähre von Phuket zweimal täglich mit Halt in Koh Phi Phi Phi nach Koh Lanta. Es gibt regelmäßige Boots- und Fährverbindungen zwischen Phuket und Krabi, Koh Lanta und Koh Phi Phi. Mit einer klimatisierten Fähre von Ao Nang, Krabi aus Phuket, Koh Phi Phi Phi oder Koh Lanta. Die Bootsfahrt endet am Dock Nopparat Thara in Ao Nang.

Hallo. Das ist unser Reiseplan. Haben Sie noch einen weiteren Vorschlag, wie wir den ersten Tag in Phuket löschen und am Ende hinzufügen können? In Phuket kommen wir um 13:45 Uhr an, so dass ich nicht nach Koh Lanta, Phi Phi Phi oder Ko Hai oder?

Gasthöfe: Singapur?

Schiffsverbindungen von und nach Phuket, Thailand

Reiseveranstalter: Andaman Wave Master: Philipp Kreuzer: Philipp Kreuzer: Philipp Marine: Cho Koh Travel Centre: Patscharat One: 3. Bei den Fahrplänen und Tarifen sind Änderungen vorbehalten. Philadelphia - Ao NangAo Nang Travel & Tour Co, Ltd: Phuket - Koh Lanta Yai IslandAo Nang Travel & Tour Co, Ltd: Koh Lanta Yai Island - PhuketSaladan Pier: 13.30h4:00º1. nur Reisebüro.

Bei den Fahrplänen und Tarifen sind Änderungen vorbehalten.

2-wöchig Phuket, Koh Phi Phi, Koh Lanta und Railay Beach

In dieser Zeit haben sich Phuket und Crabi wetterbedingt angeboten. Wir haben alle Agoda Häuser (auch als Apps erhältlich) der Kategorien 1.5* bis 4* buchbar. Buchen Sie im Haus, ca. 25 EUR pro Fahrt. In meinem nÃ??chsten Ferien würde ich den Transfer+Taxi Service von Phuketastic nutzen. Alternativ: Flughafenbus Phuket, aber wir sind abends angekommen und mussten in den Zug nach Patong einsteigen.

Vom Phuket nach Koh Phi Phi Phi und von Koh Phi Phi nach Koh Lanta. Buchen Sie auf der Insel Puketferry. inkl. Flughafentransfer (15 EUR pro Teilnehmer - Achtung: Flugticket muss ausgedruckt werden!) und auf Koh Phi Phi Philipp vor Ort im Haus (200 THB pro Teilnehmer). Während der Ausflüge und des Transfers von Koh Lanta nach Railay Beach und Phuket.

Früher in Patong Beach verwendet, war es relativ kostspielig, aber trotzdem zügig. Buchen Sie vorort im Hotel oder in einem der vielen Reiseagenturen oder im Internet von Zuhause aus bei Ihrem Provider. "Sie bekommen, was Sie bezahlen" - je nach dem, zu welchem Tarif das Boot (vom Longtail bis zum Speedboot) und der Bedienung (nur für das Essen und Trinken bis zum Fruehstueck, Lunch, Snacks und Getränkewahl).

Die Preise beginnen bei 1,50 (großer Teil am Meer auf Koh Phi Phi Phi). So brachen wir zusammen mit der Firma Behnie Anfang September zum Flugplatz Frankfurt auf, um mit Thai Airways über Bangkok nach Phuket zu gelangen. Wir haben auf einen Besuch in der Stadt verzichtet, um mehr Zeit am Meer zu haben.

Die ersten beiden Übernachtungen haben wir im Síra Grande in Patong gebucht, was mit dem des Ballermanns auf Mallorca vergleichbar ist. Ich habe im Vorlauf recherchiert, wie man günstig vom Flugplatz nach Patong kommt, aber dann einen Flughafentransfer gebucht, weil ich nach dem längeren Aufenthalt so entspannt wie möglich ins Haus kommen wollte.

Zuerst haben wir alle Agoda Häuser gesucht und reserviert. Da kann man bei der Reservierung zwar mitteilen, dass man einen Abholservice vom Flughafen möchte, aber wir mussten die Reservierung nochmals ausdrücklich beim Haus anfragen und den Abholservice nochmals per Mail nachbestätigen. In der Hotelanlage kam es dann gleich zur ersten witzigen Situation: ohne erkennbaren Anlass kneifte sich die Frau von der Reception BeNie in den Finger.

Der Gesamtpreis betrug 23 pro Übernachtung, über die man sich wirklich nicht beklagen kann. Nachdem wir unser Gepäck im Raum entladen hatten, ging es zur Promenade zum Mitnehmen. Der Weg führt bis zum Sandstrand, wo wir uns ein Lokal aussuchen. Der nächste Tag ging am Morgen zum Maßschneider, den wir im Netz aufgrund verschiedener positiver Kritiken bei der Firma und der besten Website ausgewählt hatten, und bestellte Kostüme und Shirts.

Die erste Anpassung sollte am Vorabend und die zweite kurz vor Urlaubsende erfolgen. Unterwegs zum Schneider hatten wir in der Hälfte der Aprikosen Reis zum frühstücken gebraten. Es gab eine Art Party am Meer, also gab es eine Menge Imbissstände. Dann haben wir uns einen Platz am Meer ausgesucht und uns ein paar Biere bestellt.

Nachmittags ging es zum Pool des Hauses im Dachgeschoss, wo wir Karten für die Reise nach Koh Phi Phi Phi reservierten und dann zurück zum Näherinnen. Verspätet erreichten wir das Haus und setzten den Alarm für den folgenden Morgen. Dann wählten wir Koh Phi Phi Phi Don und haben das Dee Dee Beach House aus Deutschland reserviert (44 pro Nacht), da viele Häuser in dieser Zeit bereits besetzt waren.

Am Morgen nach einer kleinen Übernachtung im Stadthotel wurden wir dann in den Osthafen mitgenommen.

Der Trip dauert ca. 90 min. und auf der lnsel muss man zunächst eine Pauschale von 20 Bft. bezahlen, um die lnsel sauber zu halten. Auf dem Weg zum Haus nutzten wir die Grobskizze der Website. Wir haben es einmal entdeckt (hätte am Beginn gleich an den Sandstrand gehen sollen - wir wußten, daß es direkte Zufahrt hatte).

Agoda sagte, das Hotelzimmer hätte 1,5 Sternen, aber ich glaube nicht, dass das reicht. Der Raum war sauber, klimatisiert und sicher, und wir erhielten zusätzliche Strandtücher (der Sandstrand war gleich vor der Tür). Am frühen Morgen ging es los, um die ganze Welt zu erobern. Wenn Sie das Unterwassertauchen erlernen wollen, haben Sie auf der ganzen Welt die freie Zeit.

Wieder zurück im Platz haben wir einen anderen Weg gewählt, der uns über Treppen wieder zurück in den Platz hat. In den Strandbars wurde mit dem Bau von Bahnsteigen für das abendliche Programm begonnen. Wir empfehlen, Ohrstöpsel für die Übernachtung mitzubringen. Am Ende des Strandes hat man von der The Only Bar eine schöne Aussicht, wenn man einen tollen Platz hat.

Es gibt auf der ganzen Welt weitere Unterkünfte, die nur mit einem Boot oder einer Spezialfähre zu erreichen sind. Noch mehr Zeit hätten wir auf der lnsel für ein paar Erkundungen und Tourneen haben können, aber wir hatten bereits unser Haus auf Koh Lanta buchbar.

Schon von Deutschland aus haben wir eine Reise mit Nächtigung nach Koh Phi Phi Phi Lee gebuch. Hier wurde der Kinofilm "The Beach" aufgenommen. Wir konnten unser Reisegepäck im hinteren Raum des Büros des Organisators lagern und uns dann auf den Weg zum Zielhafen machen, wo das Boottete. Zahlreiche Urlauber kommen am Tag mit Longtail-Booten (Wassertaxi) auf der ganzen Welt an.

Deshalb geht die Reise übernachten, so dass Sie am Morgen des folgenden Tages den Sandstrand für einen kurzen Moment für sich alleine haben, oder mit den Menschen die auch in der Bucht schlafen, teilhaben. Mit dem Dingi ging es nach einer Weile zum Badestrand.

Es gibt eine Ranger-Station auf der ganzen Welt, aber es ist nicht mehr erlaubt zu bleiben. Bei Dunkelheit gingen wir vom Boot aus mit einer Tauchbrille wieder ins Meer, da dort durch Bewegungen viel Helligkeit produziert werden konnte. Wir schliefen unter dem offenen Sternenhimmel auf dem Schiff. Wir frühstücken und fahren mit dem Boot zum Meer.

Es hat uns sehr gefreut, diese Reise zu buchen! Nachdem wir unsere Dinge vom Sekretariat abgeholt hatten, hatten wir zwei Autostunden Zeit bis zur Abreise. Wir haben die Fahrkarten für die Fähren in unserem Haus erworben und bekamen lediglich leere Fahrkarten. Anders als die Fähren von Phuket nach Koh Phi Phi war die Fähren nach Koh Lanta recht gering, aber voller.

Bei unserer Anreise mussten wir eine weitere Pauschale bezahlen, um die ganze Anlage sauber zu halten und wurden dann zu unserem Chauffeur geführt, der einen Pickup mit erweiterter Verladefläche hatte. Bei uns zwei italienische Gäste, die auch ihr Hotelzimmer an Board buchten. Und das war mitten im Nichts, aber genau am Badestrand.

Das Lanta Klong Nin Resort in der Inselmitte, das nicht unmittelbar am Meer sondern auf der anderen Straßenseite ist, hatten wir für vier Übernachtungen gebucht (aber wir wussten das). Sie sehen auf dem obigen Foto, es war genug Raum für sich selbst am Meer.

Auch auf Koh Lanta haben wir zum ersten Mal Mango Sticky Rice als Dessert mitbestellt. Außerdem gibt es auf der ganzen Welt eine gute Auswahl an Kursen. Durch Zufall waren mein verheirateter Vetter und seine Ehefrau gerade auf Koh Lanta und wir nahmen uns zu fünft, oder zu dritt, weil Lena die Möglichkeit hatte, nur zu dinieren.

Inbegriffen ist ein Transport vom und zum Haus und ein großer Teil des Betrages wird für die Unterkunft der Eigentümer auf der ganzen Halbinsel eingenommen. Als Aperitif haben wir das Essen Thailand in einem Bissen zubereitet (lecker!!!) und Frühlingsröllchen gemacht, die wir anschließend zubereiten mussten.

Es wurde jedoch gleich darauf verwiesen, dass alle Inhaltsstoffe auch zu Haus im asiatischen Raum erhältlich sind, obwohl das Skalpell etwas aufwendiger ist. Bereits um 7 Uhr früh wurden wir vom Kleinbus im Haus abgeholt. Dumm, dass der neben dem Reisegepäck sitzt, denn es war nicht viel Raum.

Der Bootsausflug war im Reisepreis inbegriffen. Er ist nur mit dem Boot zu erreichen und besonders bei Kletterern populär. Mit einem Longtail-Boot wurden wir zum Sandstrand gebracht und mussten von dort zum leicht zugänglichen Resort gehen.

Der Gesamtpreis beträgt 31 pro Übernachtung. Weil das Haus beinahe im Hintergrund war, haben wir viel (fast alles) von Railay auf dem Weg gesehen. Unmittelbar am Meer gibt es mehrere Hotelanlagen und Gaststätten, eine Strasse fuehrt an vielen Geschaeften, Kneipen und Gaststaetten vorbeigezogen. Wir konnten im Haus gleich in das Hotelzimmer einziehen und gingen dann zurück ins Dorf, um es weiter zu erforschen und zu erfahren, welche Ausflüge sich hier für uns auszahlen.

Schließlich haben wir alle Reisen im Haus gebucht und beschlossen, unseren Urlaub zu verlaengern, um einen weiteren Tag zu vermeiden. Allerdings war der Kaufpreis für unsere erste Übernachtung nicht mehr im Intranet. Aber an der Reception wurde uns gesagt, dass wir für jede weitere Übernachtung unseren Lohn ausbezahlt haben.

Wir aßen in den Gaststätten entlang der Strasse zum Berg. Am besten hat uns das Lokal geschmeckt, das bei einem Spaziergang vom Haus zum Meer zuerst auf der rechten Straßenseite steht. Wir wurden mit dem Schlepper vom Haus zu einer Mole ins Dorf gefahren.

Ich würde das Boot jetzt einen größeren Langschwanz nannten. Von der ersten Seite der Inseln aus kann man vom Boot und der ganzen Welt aus tauchen oder baden. Man kann von der lnsel aus auch Fotos von einem bekannten Stein machen, was jeder getan hat. Der Koh Tub und Koh Mor sind sehr winzig und man kann von einer kleinen Stadt zur anderen durch das Meer laufen.

Wir fuhren nach einem Schnorchelstopp zurück nach Railay, wo wir am Meer angekommen sind, und zwar gleich bei der Höhle Philadelphia Nang. Am frühen Abend ging es zurück ins Haus und in den Swimmingpool. Hier wurden wir vom Kleinbus abgeholt und zur ersten Haltestelle gefahren: heisse Wasserquellen (nam tok rawn), wo wir schwimmen konnten.

Da die Zeit knapp war, baden wir nicht und fuhren zurück zum Parkhaus, wo wir unser Essen in einem der beiden Lokale einnahmen. Darunter sahen wir uns die anderen Tempel an und fuhren dann zum letzen Tagespunkt: dem Elefantenritt. Nächstes Mal würden wir Railay nicht mehr fahren, weil die konstante An- und Abfahrt mit dem Boot ärgerlich ist und wir nicht zum Bergsteigen da waren.

Am Ende der Fahrt fuhren wir zurück nach Patong Beach, da wir noch beim Schneider anprobieren mussten. Zuerst fuhren wir frühmorgens mit dem Schlepper zum Steg, dann mit dem Longtail-Boot und vom anderen Steg mit dem Kleinbus zu einem Treffpunkt. Schon nach 45 min. kam unser Kleinbus nach Phuket.

Der Trip lief ohne Schwierigkeiten und ein paar Std. später waren wir in unserem Haus in Patong Beach. Für drei Übernachtungen haben wir das Hip Hotell für 18 pro Übernachtung reserviert. Er war wieder in der letzten Zeile, was in Patong kein Hindernis ist. Nachdem die Anpassung an den Schneider, ging es zum Supermarkt, um etwas zu fressen.

Die Fähre war nicht so alt und wir waren recht flott auf dem Weg. Der erste Stopp war an einem der vielen Strände auf einer der vielen Inselchen, auf denen wir geschnorchelt haben. Vom Boot ging es gleich zum Paddelboot und wir wurden ca. 30 min. herumgefahren. Allerdings haben wir das Schiff dort nicht verlassen, sondern konnten uns aus der Entfernung mit der lnsel photographieren.

Letzter Halt des Abends war Koh Phanak Island, wo wir dank der Flut durch einen Stollen ins Innere der Inseln laufen konnten. Wir haben auf der benachbarten lnsel Äffchen am Meer gefüttert und uns dann auf den Heimweg gemacht, als sich ein Sturm in unsere Richtungen bewegte.

Wir wurden vom Sekretariat mit dem Kleinbus zurück zum Haus transportiert und haben uns über den gelungenen Abstecher gefreut. Wir haben bei Phuket Tours zu einem vergünstigten Tarif von 35 pro Teilnehmer reserviert. Wir wurden wieder frühzeitig am Flughafen in Empfang genommen und zu einem Anleger im südlichen Teil von Phuket transportiert.

Wir waren zusammen ca. 16 Leute auf dem Boot, so dass wir schon kleine Möglichkeiten zum Fischen errechneten. Als wir die lnsel ein wenig verlassen hatten, wurden mehrere Angelruten vorbereitet und die Lockvögel hinter das Boot gezogen, bis wir zu einer lnsel aufschlugen.

Bei der Rückfahrt nahmen wir wieder den Lockvogel hinter dem Boot. In Patong Beach holten wir unsere Dinge vom Schneider ab, zurück zum Supermarkt und danach ins Shoppingmall im Kinosaal, wo wir James Bond sahen. Da wir nicht gleich gebucht haben, sind wir ins Dorf gefahren.

Diesmal kostet der Transport 25 ?. Die Zahlung musste umgehend erfolgen, aber wir haben keine direkte Buchungsbestätigung erhalten. Der Chauffeur stand um 4 Uhr vor dem Haus.

Auch interessant

Mehr zum Thema