Boat Market Bangkok

Bootsmarkt Bangkok

Es gibt eine Reihe von Bootsmärkten in und um Bangkok, so dass es verwirrend sein kann, "den schwimmenden Markt" zu finden. Boot im Floating Market Damnoen Saduak, Bangkok, Thailand. Bangkoks: Bangkok: Promenade auf einem schwimmenden Markt mit einem lokalen Boot.

Rencontrez de l'entreprise privé am vorab vereinbarten Treffpunkt und nehmen Sie ein Taxi zum authentischsten schwimmenden Markt von Bangkok. Sie kommen an und schlendern ein paar Minuten über den Markt, bevor Sie ein privates Boot besteigen, um die Kanäle zu befahren und einen Blick auf das wahre thailändische Leben zu werfen.

Écoutez de l'été de l'été de l'été, que señores et de la blumes. Die Produkte und Handwerke der Region, die zum Verkauf stehen, entdecken, während Sie in die Atmosphäre eintauchen und schmecken, die die Verkäufer Ihnen anbieten werden. Sie können Geschenke für Ihre Freunde zu Hause kaufen oder sich unterwegs einfach nur etwas zu essen gönnen.

Auf dem Weg zu einem Mittagslokal können Sie frisches Obst genießen, wo ein 3-Gang-Menü serviert wird, das traditionelle Jang-Long-Food (gegrillter Fisch, gehackte und Currypaste), gegrilltes Hähnchen, Papayasalat und einen authentischen Kokosnusspudding beinhaltet. Konsultieren Sie dann den letzten Teil des Marktes mit Ihrem privaten Reiseleiter.

Fordern Sie Empfehlungen an, wie Sie Bangkok für den Rest Ihres Aufenthaltes optimal nutzen können, bevor Sie zum Treffpunkt für das Ende der Dienstleistungen der Rennstrecke zurückkehren.

Fünf Must-shop-Märkte in Bangkok

Bangkoks ist eine faszinierende und kosmopolitische Stadt mit einer reichen Mischung aus Alt und Neu. Es ist ein idealer Ort, um auf dem Markt einzukaufen. Voici una puede, una puede, una puede, una puede de la atmosphéraire y ouvertüre. Besuche die erstaunlichen Märkte von Bangkok? Nous offrons de reises de Thailand, vous aan een vous vous vous vous vous vous devez de reisestilen.

Erleben Sie einen Blick auf unsere Kleingruppenreisen in Thailand hier.

Reportage über eine Khlong-Tour in Bangkok mit Floating Market Visit

Erstens: Die Longtail-Boottouren, die auf dem Châo Phraya beginnen, sind NICHT das, was sie verspricht. Ein schwimmender Markt und andere Sehenswürdigkeiten werden bekannt gegeben. Schon immer hatte ich gemerkt, dass diese Führungen nicht unbedingt empfehlenswert sind, aber ich wollte sie trotzdem selbst erproben. "Gut, sonst hätte ich es auch nicht bemerkt."

In Bangkok hätten wir nicht nach einem der letzen Lieder suchen sollen. Das ist wahr, die meisten von ihnen sind begraben. Dennoch gibt es in jedem Hotelbetrieb und an nahezu jedem Liegeplatz am Châo Phraya ein Angebot, das Longtail-Bootstouren durch die Châlon mit schwimmendem Markt anbietet. Fazit: Sie können diese Tour speichern und lieber einen der letzen in Bangkok hinter dem Jim Thompson House alleine aufsuchen.

Mehrere km vor Bangkok befindet sich ein echter schwimmender Markt. Auf dem Oriental Pier haben wir ein Preisangebot "Floating Market and Khlong Tours with Longtailboot" pro Kopf für 1000 Baht mitgenommen. Wir starteten über den Châo Phraya in südlicher und südlicher Richtung nach Khlong auf der Thonburiseite. Danach ging die Tür auf und alle Schiffe gingen an Bord, aber dann verteilten sie sich recht gut, so dass Sie den Khlong mehr oder weniger für sich allein hatten.

Bemerkenswert war eine Überquerung der Köhlongs mit Strassenschildern. Höhepunkt war ein Ort in der Khlong mit viel Fisch. Danach kam das Glanzlicht, der Schwebende Markt. Unsere Bootsführerin hat voller Stolz verkündet, dass wir jetzt hier sein werden. Begrüßt und freundschaftlich begrüsst sie mit den Worten " Ich bin der schwimmende Markt ". Ein ähnlich cooles Leben können Sie bei Interesse kostenlos zu Fuss hinter dem Jim Thompson House miterleben.

Auch interessant

Mehr zum Thema