Bezahlen in Thailand

Zahlen in Thailand

In Thailand können Sie also an der Maschine kostenlos Geld abheben und andere wichtige Details zur Bezahlung Thailands sind für viele Menschen ein absoluter Traum. Die thailändische Hauptstadt ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Deutsche. Zoomen Sie mit der Kreditkarte in Thailand. Bei uns zahlen Sie mit Ihrer eigenen Währung, in größeren Hotels können Sie auch in US-Dollar oder anderen Währungen bezahlen.

Zahlen Sie in Thailand & wie Sie gratis einlösen!

Für viele Menschen ist Thailand ein wahrer Bann. Ebenso spannend ist die Fragestellung, wo man in Thailand Geld bekommt. Die thailändische Nationalwährung ist unter dem Namen Thailandischer Baht bekannt. In der kurzen Form kann man auch Thaibaht aussprechen. Natürlich verändert sich der Kurs von EUR zu Thailändischem Baht immer wieder. Jeder thailändische Bat umfasst 100 Satangs.

In Thailand sind sowohl Coins als auch Geldscheine im Umlauf. In Thailand sind sie im Einsatz. Die Thai Bahn ist wie folgt: In Thailand gibt es zurzeit fünf unterschiedliche Geldscheine. In Thailand gibt es neben den Geldscheinen auch die hier aufgeführten Münzen: Bezahlen in EUR in Thailand? Es ist in Thailand nicht möglich, in EUR zu bezahlen.

Der Umtausch von Euros in die amtliche nationale Währung ist immer erforderlich. Praktisch gibt es in vielen Gebieten Thailands eine Bank und Wechselstube, so dass Sie leicht an Baht kommen können. Sie können sich in Thailand nicht darauf berufen, mit Kredit- oder Debitkarten flächendeckend bezahlen zu können. Barzahlung dagegen ist in Thailand flächendeckend und damit auch eine gute Alternative.

Darüber hinaus müssen Reisende beachten, dass für die Bezahlung in einer fremden Währung Honorare erhoben werden können. Es wird entweder ein fixer Honorarsatz oder ein prozentualer Anteil berechnet. Fazit: Der Tausch von EUR gegen Baht sollte in Deutschland unter keinen Umständen stattfinden. In Thailand sollte man lieber Geld in Privatwechselstuben oder bei Kreditinstituten umtauschen.

Der Umtausch von Geld sollte möglichst in der Umgebung von Flugplätzen erfolgen. Sie können auch US-Dollar bei den thailändischen Kreditinstituten eintauschen. Alternativ zum Geldwechseln bei Kreditinstituten oder Kleingeldbüros können Sie Ihre Karte benutzen und an Baht-Automaten bezahlen in Deutschland. Es gibt viele Bankautomaten in Thailand, an denen Sie mit ausländischen Karten Geld beziehen können.

Egal ob mit Visum oder MasterCard, Sie können in kürzester Zeit das Geld bekommen, das Sie für Ihren Ferienaufenthalt benötigen. Feriengäste sollten sich bewusst sein, dass die thailändischen Kreditinstitute in der Regel 150 EUR für Bargeldbezüge berechnen. Wenn Ihre eigene Hausbank für den Bargeldbezug im Inland Honorare erhebt, ist dies ein zusätzlicher Faktor.

Wenn Sie dies nicht wissen, haben Sie bald erhebliche Auszahlungskosten. Um die Nutzungskosten des Automaten gering zu halten, sollten Sie sofort einen erhöhten Geldbetrag auszahlen. Dadurch entfallen die teuren Honorare der Thaibanken sowie die Honorare der eigenen Tochter.

Fazit: Es ist am besten, sofort größere Summen einzuziehen, um die Ausgaben niedrig zu halten. der Aufwand ist hoch. Unglücklicherweise erheben viele Finanzinstitute für die Nutzung ausländischer Bankautomaten eine Gebühr. Oftmals werden bis zu 5 EUR pro Auszahlung einbehalten. Allerdings wird von einigen direkten Banken angeboten, kostenloses Geld an internationalen Bankautomaten auszulösen.

Mit diesen Bänken können Sie beträchtliche Mengen an Gebühren sparen. Die Santander Bank, die DKB und die Consorsbank sind einige Kreditinstitute, die solche Karten bereitstellen. Daher lohnt es sich, vor dem Ferienaufenthalt eine dieser beiden Bankanlagen zu wählen. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Institutionen, die kostenlose Geldabhebungen im In- und Ausland durchführen: Sicherheit: "Verified by VISA" In Thailand ist es möglich, Travelers Cheques umzutauschen.

Für diesen Dienst gibt es Spezialbanken und Wechselstellen. Auch diese Institute sind mit einem entsprechenden Vermerk versehen. Allerdings gibt es für den Umtausch eines Travelers Cheques eine Gebühr von ca. 35 BHT. Aus Kostengründen sollten Travellerschecks mit höherem Betrag umgetauscht werden. Wie viel kostete die Thailand-Reise tatsächlich? Welche Preise hat Thailand in Bezug auf Nahrungsmittel und Alltagsprodukte?

Der Preis schwankt und hängt von der jeweiligen Gegend ab. In Koh Samui sind die Ausgaben wesentlich teurer als in ländlich geprägten Zonen. In den thailändischen Großstädten ist mit folgendem Durchschnittswert zu rechnen: Die Preise in Thailand sind signifikant niedriger als in Deutschland. So können Sie z.B. in Deutschland für ein Mittagsessen mit einem Drink ab 16 EUR akzeptieren.

Aber auch die Preise für Hotels sind weit unter dem dt. Niveau. In Thailand kann im Vergleich zu Deutschland mehr als die Hälfe eingespart werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema