Berge in Thailand

Gebirge in Thailand

Name, Thailändisch, Provinz, Größe, Bemerkungen. Das grüne Gebirge von Nan. Der Doi Phu Kha Nationalpark, der größte seiner Art in dieser Region, erstreckt sich bis zur Nordostspitze Nordthailands. Die höchste Erhebung der Provinz Chiang Rai im Norden Thailands ist ein beliebtes Ziel für Einheimische und Menschen aus aller Welt.

Höchste Berge Thailands

Mount Doi Inthanon. Die Meereshöhe ist mit 2565 Meter über der Höhepunkt des Doi Inthanon, dem zweithöchsten Gebirge Thailands. Standort des Doi Inthanon: Da die Begriffsbestimmung eines Gebirges unter allgemeingültig nicht definiert ist, wird in dieser Liste zwischen Gebirgs- und Sekundärgipfel differenziert. Ein sekundärer Peak wird in Betracht gezogen, wenn ein Gebirge die erforderliche Laibungshöhe von 300 Meter nicht einnimmt.

D. h. wenn zwischen einem höchsten A und einem zweithöchsten B im Nähe nicht wenigstens eine Mulde von 300m lügt - wird der untere Berg als Nebgifel bewertet, der im September dort hinaufgeht, der mit 10-12°C und heftigen Stürmen gerechnet werden muss.

Ueber JoJo

Getektonisch gesehen befindet sich Thailand zwischen zwei Gebirgszügen. Die beiden Gebirgszüge stammen aus dem Pamirhochland und erstrecken sich im Osten Tibets nach Süden. Von dort aus sind es nur wenige Meter. Die thailändischen Wörter für Berge sind gleichbedeutend mit der Bezeichnung des Berges für die Berge in Europa: Shukao ( "?????"), oder Doi ("???"), wie der Gebirge im hohen Norden genannt wird. Nahezu jede kleine Anhöhe wird mit den Namen Pukao oder Doi bezeichne. Hinweis: Die meisten Berge liegen in einem Naturpark.

Thailand, das Reich der Freiheit - und ich hatte das große Vergnügen, 20 Jahre lang mit diesen sympathischen Menschen zusammenzuleben.

Nationalpark Doi Phu Kha - Die grüne Bergwelt von Nano

Ca. 25 Kilometer in den Nationalpark hinein befindet sich das kleine Touristenzentrum des Nationalparks, wo Sie eine einfache Landkarte kaufen und einen Führer für die verschiedenen Wanderungen reservieren können. Wer die wirklichen Schätze des Naturparks kennenlernen will, muss sich auf einen mehrtägigen Aufenthalts im Doi Phu Kha Nationalpark einrichten.

Der Höhepunkt des Parkes ist Doi Phu Wae, ein fest mit grünem Smaragdgras bewachsener Hügel und einem unendlichen Meer von Nebel zu seinen Füßen. Das ist der Höhepunkt. Wenn Sie den Doi Phu Kha Nationalpark besichtigen, können Sie auch ein ganz spezielles Schauspiel erleben! Etwa 8 Kilometer von der Parkleitung befindet sich eine Aussichtsterrasse, von der aus Sie einen herrlichen Ausblick auf Thailands längsten Schwarzwald haben.

Die Phu Fa Wasserfälle liegen nahe der lotosianischen Landesgrenze und sind die höchsten in der Stadt. Wenn Sie den Rest der Schritte sehen möchten, gehen Sie den Weg neben dem gleichnamigen Fall entlang, der Sie weiter nach oben bringt. Auf der fünften und sechsten Etappe spaltet und fällt der Steilhang in zwei Bäche, während er auf der zehnten Etappe einen weiten Schleier über einem Fels ausbildet.

Für den Weg zum Quellwasserfall benötigt man ca. 4 Tage und drei Nächtigungen. Im ganzen Parkbereich gibt es viele weitere kleine Bäche. Ihr Hauptanziehungspunkt besteht darin, dass du dich in der Regel ganz allein befindest, besonders unter der Woche. In der Regel bist du ganz allein. Wegen der vielen Kalkfelsen gibt es natürlich auch einige Grotten im Naturpark Doi Phu Kha.

Die Geräusche, die der Fluß macht, klingen wie ein kleiner Fall - die Thailänder bezeichnen das Phantom übrigens als Nam Rok Ru. Der Doi Phu Kha Naturpark ist vielleicht der grösste in Nordthailand, aber sein Ferienangebot ist im Gegensatz zu anderen Naturparks begrenzt.

Etwa 25 Kilometer hinter dem Parkeingang befindet sich ein Visitor Center, sowie ein Hotelrestaurant und ein kleiner Laden. Dort gibt es Getränke, Imbisse und alles Nützliche, was Sie in den Gebirgen benötigen. Der Besucherbereich ist jeden Tag von Montag bis Freitag von Montag bis Freitag von 9.30 bis 16.30 Uhr besetzt. In dieser Zeit gibt es nicht nur viele Infos über die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark, sondern Sie können auch Führer für die verschiedenen Wanderungen mitnehmen.

Es gibt mehrere Übernachtungen in einfacheren Ferienbungalows im ganzen Parkbereich. Falls Ihnen die Ferienbungalows des Parkes schon zu viel Komfort bieten, können Sie auch im Parkbereich zelten. Früher gab es im Doi Phu Kha Naturpark große und tropische Tierarten wie Löwenmäuse und Leoparden, aber heute konzentrieren sich die Wildtiere mehr auf kleine Säugetiere wie z. B. Macaques, Wildfleisch, Wildhasen und Co.

Der Naturpark ist besonders bekannt für seine Vogelwelt. Wegen der enormen Ausdehnung des Naturparks und seiner entlegenen Gebiete wird davon ausgegangen, dass sich viel mehr Vogelarten im Naturpark aufhalten. Die Parkanlage hat - wie der gesamte Teil der Region Nang - drei Jahre. Dickes Jackett, Strümpfe und, wenn Sie im Parkbereich zelten wollen, ein gedämpfter Schlafsäcke sind empfehlenswert!

Nun ist auch die Zeit, in der alles blüht: die bekannte Blume des Phu Kha-Chomphus, Orchideen - alles! l, aber wenn Sie beeindruckende Fotos von den wasserfallartigen Stellen im Nationalpark machen wollen, ist das gerade der passende Zeitpunkt. Wer nicht auf dem Platz oder in den Ferienbungalows im Nationalpark schlafen möchte, für den ist die Unterkunft im nahen Pueblo ideal.

Du kannst die Hotelzimmer entweder über unseren Affiliate Shop oder mit unserem deutschen Reiseanbieter in Thailand aufgeben. Etwa 75 Kilometer von der Landeshauptstadt Nano entfern befindet sich der Doi Phu Kha Naturpark.

Auch interessant

Mehr zum Thema