Bangkok to Ayutthaya

Von Bangkok nach Ayutthaya

Als ich meinen Freund fragte, was du sehen willst, sagte er: "Das Wichtigste von Bangkok und Ayutthaya". Zwischenstopp Bangkok - Exkursion nach Ayutthaya - Teil 1 Bangkoks ist das Zentrum Asiens. In diesem Jahr war ich mit einem Bekannten auf dem Weg zurück aus Indonesien unterwegs und wir hatten 2 ½ Tage Zeit in Bangkok - Stopover Bangkok! Als ich meinen Kumpel gefragt habe, was du dir wünschst, sagte er: "Das Allerwichtigste von Bangkok und Ayutthaya! Weil Ayutthaya etwa 70 Kilometer von Bangkok weg ist, waren noch 1 ½ Tage für Bangkok übrig.

So ist folgender Schema entstanden: Am Hauptbahnhof gibt es ein Ticket für die dritte Kategorie für ca. ? 0,50 nach Ayutthaya. Es wird kein Komfortvorteil angeboten, aber eine gute Verzögerung. Gemäß dem Zeitplan sollte die Reise etwa 1 Std. unter ½ in Anspruch nehmen, aber Sie sollten etwa 1 Std. Verzögerung hinzufügen.

Der Ausflug ist sehr schön und so schwingen wir uns an Bauplätzen für die neue S-Bahn, Reisfelder, Meereslandschaften mit vielen Storchen und Fischreihern vorbei, bis Ayutthaya uns herzlich begrüßt. Die Fahrer von der Firma J. D. J. D. J. D. J. D. J. S. J. S. J. S. J. S. J. S. J. Die Fahrer der Firma J. D. J. Tuk Tuk lauern bereits vor dem Bahnhof und wollen Sie abzocken. 30,00 ? für 3 Stunden, um einige Tempel zu sehen.

Eine kleine Planung befindet sich bereits im Fahrradkorb und so kann es beginnen. Wir fahren nach etwa fünfstündiger Fahrt zurück zur Station, bringen die Räder zurück und genießen ein köstliches Pad Thai gegenüber der Station. Bei der Rückfahrt ist der Aufstieg bereits eine halbstündige Verzögerung, aber er verlängert ihn immer noch bis nach Bangkok!

Kaufe, feilsche, esse alles und scheine "Pad Thai no egg" zu mochten! Die Speisen sind nicht schmackhaft und die Bandbreite von Flip-Flops bis hin zu Musik-CDs ist mäßig. Allerdings sagen wir uns rasch auf Wiedersehen, um in meiner kleinen Straßenkneipe weit weg von der Khaosan Road ein köstliches Green Curry zu genießen.

Vom Bangkok bis Ayutthaya

Guten Tag sehr geehrte Fachleute, was ist Ihrer Ansicht nach der richtige Weg, um Ayutthaya für einen Tag zu entdecken? Ist Ayutthaya das überhaupt wert? Anreise mit dem Schiff und Rückfahrt oder umkehren? Um Ayutthaya "nur" vom Schiff aus zu besuchen oder auch einzutreten? Ich würde gerne mit dem Autobus fahren, eine kleine Besichtigung machen (vielleicht mit einem Reiseleiter bevorzugt auf Englisch, muss es aber nicht) und mit dem Schiff zurückfahren (vorzugsweise "Saphan Taksin" oder so).

Als Privat- oder Gruppenreise in jedem Reisebüro in Bangkok zu buchen. In Bangkok finden Sie im Bangkok Forums einige Themen zum selben Jahr. Oder man fährt vom öffentlichen Taxistand am Flugplatz BKK mit dem Auto nach A y u t t t h a y a y a y a und kehrt nach einer Nacht am nÃ??chsten Tag zum nÃ??chsten Mal ins nÃ??chste.

Alles in allem ist es nicht teurer als ein begleiteter Ausflug, aber es ist viel lockerer und am Abend kann man sich auf dem nächtlichen Markt für 2 EUR den Magen füllen. Ich werde mich im Bangkok Forum umsehen. Wir wurden am Morgen im Haus abholt und waren gegen 19 Uhr wieder da. Selbstverständlich können Sie dies auch alleine und mit einer Nacht machen.

Es ging uns so gut, wir mussten uns um nichts Sorgen machen und wollten auch in unserem Haus übernachten. Gerne würde ich mit dem Autobus fahren und bequem mit dem Schiff zurückkehren. Ich bemerkte aber auch, dass die Zeit vor Ort in Ayutthaya recht eng ist und dass man bereits um 16.00 oder 18.00 Uhr wieder in Bangkok ist.

Unglücklicherweise ist die Unterkunft pauschal, da ich das Haus in Bangkok bereits reserviert habe. Ich möchte die Reise nicht nur in Bangkok durchführen, da wir am Abend in Bangkok eintreffen und am nÃ??chsten Morgen auf Reisen gehen wollen. Wir haben wenig Zeit! Inzwischen war ich mehrfach in Ayutthaya und ziehe deutlich die Variante mit der Bootsfahrt (es ist immer gut, die Schläfen zu besichtigen, bevor man auftaucht) und der Rückreise per Autobus (oder auch wieder per Boot) vor.

Natürlich ist die Zeit eindeutig zu kurz, um "alles" zu erkennen, aber man kann (mit einer eigenen gut organisierten und/oder einem erfahrenen Reiseleiter) schon viel erkennen. Auch ich wollte in diesem Jahr nach Ayutthaya gehen und hatte auch eine Unterkunft geplant, aber es geht nicht aus und ich habe nur einen Tag zu besuchen.

Ich denke immer noch darüber nach, ob ich den Tagesausflug (entweder grüne Mango oder Do-it-yourself) oder Ayutthaya bei einem späteren Besuch in Thailand unternehme und dann die Nächtigung, also die Stimmung, zurücksetze.

Auch interessant

Mehr zum Thema