Bangkok Sukhothai Chiang mai

Bangok Suchothai Chiang mai

Eine Reise durch Thailand: Der Geschichtspark von Sukhothai. In Ayutthaya und Sukhothai erwartet Sie die Vielfalt Thailands zwischen Bangkok und Chiang Mai sowie atemberaubende Landschaften in Nordthailand. Ayutthaya, Sukhothai, Chiang Mai und Chiang Rai aus Bangkok 2018

Dieser Besuch war ein wunderbarer Besuch in Nordthailand. I' más a la voyagement, es war also praktisch ein privater Besuch! Der Chauffeur von Sompong und sein Sohn Philippe Sompong waren sehr gute Botschafter für ihr Land. Die Erklärungen von Philippe über die Geschichte und Kultur Thailands machten den Besuch faszinierend. Et al ce que la votre, que que que la l'époque de l'été, que que que que que que que que que que que que qu'il qu'il qu'il qu'est.

Die Rennstrecke erstreckt sich über eine weite Region, von Bangkok bis zur burmesischen Grenze - mehr als 750 Kilometer, so dass wir viel unterwegs waren. Die Premieren waren fantastisch, das Mittagessen war fantastisch und die folgenden Tage war alles in Ordnung. Das stilvoll eingerichtete Buffet kann leider von wunderbar bis ho-hum reichen. Die Abendveranstaltung in Chiang Mai war ein Fest in Nordthailand - Khun Khanhoke - und es war wunderbar.

Die Hotels waren großartig, dass die Betten von hart bis hart reichten! Der Itinéraire ist SEHR komplett und wir haben alles gesehen! Die Punkte: die Elefanten im Heiligtum, das Kratong Law Laternenfest, das wir in Chiang Mai sehen durften, die Tour in Burma und dem Goldenen Dreieck, die Horden von Affen in Lopburi, der Teak-Dschungel, die Weinrebe, die Blumen.

Die Vielseitigkeit Thailands - zwischen Bangkok und Chiang Mai

Sie erwarten die Vielfältigkeit Thailands zwischen Bangkok und Chiang Mai. Nimm dir die Zeit, in zehn Tagen von Bangkok aus zu erkunden, antike königliche Stätten des ehemaligen Siams, Weltkulturerbe in Ayutthaya und Sukhothai und beeindruckende Landschaften in Nordthailand. Als Höhepunkt dieser spannenden Rundfahrt, die jeden Tag als private Tour beginnt, werden Sie eine Mini-Kreuzfahrt stromaufwärts von Bangkok genießen.

Der Abholdienst vom Haus in Bangkok gegen sieben Uhr früh und der Transport zum Steg des Einkaufszentrums Riviera City. Zuerst fahren wir durch Bangkok und Sie können die Höhepunkte der Stätte wie den Palast des Königs, das Wat Arun (bis ins Detail) oder die kig. Reisbarsche aus dem Fluß sehen. Um ca. 13.00 Uhr kommen Sie zum Chong Lom Peer in Nonthaburi, wo Sie die Große Perle wieder zurücklassen müssen.

Zu Lande geht es auf dem letzten Abschnitt nach Ayutthaya und in der früheren Landeshauptstadt besuchen Sie die imposanten Tempeln vergangener Tage, darunter das Wat Phra Mahathat. Die Ayutthaya war über 400 Jahre lang eine florierende Großstadt in Thailand, bis ihre burmesischen Nachbarländer 1767 die Hansestadt einnahmen und sie bis auf die Grundmauern niederstreckten.

Ayutthaya wurde 1991 von der UNESCO zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und ist ein außerordentliches Kulturerbe. Fruehstueck im Haus, gegen ca. 11.00 Uhr werden Sie vom Reiseleiter aufgefuehrt (heute wird der Reiseleiter gewechselt) und fahren weiter in Fahrtrichtung Lopburi. Sie war früher Teil des Khmerreichs, an das sich noch heute der Meilenstein Phra Phram Sam Yot und andere Überreste dieser Zivilisation errinern.

Lopburi ist mittlerweile noch berühmter für die vielen Äffchen, die sich größtenteils im gleichen Namen befinden, aber auch in anderen Teilen der Stadt zu sehen sind. Auf dem Weg dorthin machen wir eine kleine Pause und erreichen am Spätnachmittag Sukhothai. Im Anschluss an das Fruehstueck im Haus besuchen Sie den geschichtlichen Stadtpark von Sukhothai mit seinen vielen Tempelruinen und Ruen.

Das Nachbunkern im Haus, nach Tagen voller Kulturerlebnisse, erwarten Sie heute etwas Ruhe und Erholung. Wir fahren nach einem anregenden Vormittag über Lamphun in die Nordmetropole Chiang Mai, wo am Mittag genügend Zeit für erste Sightseeing Aktivitäten ist, zum Beispiel am imposanten Doi Suthep Tempel, der sich auf einem Hügel liegt.

Sie haben bei gutem Wetter einen wunderschönen Rundblick auf Chiang Mai und die nähere und weitere Region. Anschliessend geht es zunächst an den Südrand von Chiang Mai, wo sich die Überreste und Tempeln der einstigen Monstadt Wiang Kum Kam aus dem XIII. Jh. befinden. Danach verlässt man Chiang Mai in nordischer Fahrtrichtung, auf dem Weg zu einem kurzen Zwischenstopp bei einer Orchideenzucht und einem örtlichen, ländlichem Handel.

Morgens nach dem Fruehstueck haben Sie die Moeglichkeit, eine laendliche Grundschule in Nordthailand zu besuchen. Danach verlässt du den Ort und fährst heute nach Mae Hong Son. Danach geht es weiter durch die Bergwüste Nordthailands, vorbei an den Bergdörfern der Lahu und nach einer kurvigen Autofahrt bis nach Mae Hong Son, nahe der birmanischen Landesgrenze.

Wir behalten uns das Recht vor, kleinere Veränderungen aufgrund von Vorkommnissen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen (höhere Gewalt, regulatorische Maßnahmen), die den Gesamtumfang der Tour nicht wesentlich ändern, vorzunehmen. "Da die Rundfahrt sehr zeitig am ersten Tag beginnt, ist es unbedingt notwendig, die Nacht in Bangkok zu verbringen. Zur Vermeidung langer Umsteigezeiten am Morgen empfiehlt sich ein Haus am Fluss, wie das Millennium Hilton, das sich unmittelbar gegenüber dem Startpfeiler liegt.

Der Wechsel des Reiseleiters in Ayutthaya erfolgt aus organisatorischen GrÃ?nden am zweiten Tag. Der neue Reiseleiter wird Sie am ersten Tag in Ayuthaya kurz benachrichtigen oder eine Mitteilung im Haus für Sie aufgeben. Es wird empfohlen, Ihre Tour früh zu reservieren, um hier eine Auswahl zu haben. Wir weisen darauf hin, dass Sie auf Ihrer Fahrt mit Menschen in Berührung kommen, die nicht oder nur zum Teil an den Leistungen der Modernität teilnehmen.

Auch Chiang Mai und seine nähere und weitere Region sind ein sehr populäres Ziel für die lokale Bevölkerun. Besonders empfehlenswert ist es, die Zeit zwischen Weihnachtszeit und Silvester zu vermeiden, da viele Häuser in dieser Zeit voll ausgelastet sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema