Bangkok Reiseführer

Reiseführer Bangkok

Bangkok Reiseführer Erlebe Bangkok auf unserem Kurztrip zu den schoensten Tempelanlagen, den hippsten Einkaufsparadiesen und den spannendsten Orten des lokalen Nachlebens. In Bangkok wird es nie langweilig. Du musst dich nicht langweilen. Lassen Sie sie amüsieren, indem Sie ihnen das exotische Wasser oder die einheimische Fauna näher bringen und Zeit mit ihnen in den imposanten Parks von Bangkok verbringt.

Lernen Sie Bangkok kennen und profitieren Sie von den günstigen Konditionen. Nutze das Beste aus deinen Baht und nutze unseren Führer, um dir zu zeigen, wie du mit wenig Aufwand eine wunderbare Zeit in Bangkok verbringst. Bangkok war schon immer für sein wilderes Nachleben bekannt, aber die Dinge haben sich in letzter Zeit geändert.

Die weltoffene Stadt Bangkok bei einem Ausflug.

Bangkok, die Engelsstadt

Bangkok, die thailändische Metropole, die Tempelstadt, Hochhäuser, Tuk Tuks, Luxus-Einkaufszentren, Supermärkte, Cookshops, Dachbars und Gourmet-Restaurants. Eine einzige Schmelze von Kontrasten und Lebendigkeit schwingt zu jeder Zeit und an jeder Stelle. Damit ist Bangkok eine der aufregendsten und spannendsten Städte Südostasiens.

Bangkok heißt offiziell "Krung Thep": City of Angels. Sehenswertes: Bangkoks 10 beste Sehenswürdigkeiten: Kontrastreiche Stadt: Bangkoks Chaos, Bangkok ist spannend. Sie hassen oder lieben diese Kleinstadt. In Bangkok ist es heiß, muffig, voller Wagen, voller Menschen, voller Geräusche und Gerüche. Andererseits herrscht ein pulsierendes Treiben, die Cookshops offerieren köstliche Köstlichkeiten an jeder Straßenecke, der Skytrain schwimmt ohne Staus über die Strassen der City.

Diese Mixtur ist so ansprechend und Bangkok wäre nicht Bangkok, wenn es anders wäre. In der Vergangenheit waren alle Strassen unbarmherzig überfüllt und es dauerte eine Ewigkeit, bis man vom Flugplatz in die Innenstadt kam. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die ganze Großstadt dramatisch gewandelt. Das geschäftige Einkaufszentrum musste größtenteils den Hochglanz-Malls Platz machen, Luxushotels in Bangkok und Wolkenkratzer mit Dachbalken bestimmen zunehmend das Image des neuen Bangkok.

Das ist die eine Hälfte von Bangkok. Andererseits gibt es noch die kleinen Gässchen, die Marktplätze, die rustikalen Kochgeschäfte, das unübersichtliche Strassennetz, das Backpackergebiet um die Khaosan Road und nicht zu vergessen die schönen Tempeln in der Stadt. In den Altstädten Grand Palace, Wat Phra Kaeo, Wat Arun und Wat Pho herrscht absolute Stille (abgesehen vom Rauschen der Touristen).

Aber wenn man aus den weißen Wänden des Großen Palastes tritt, wartet der Straßenlärm von Bangkok schon. Das ist das Skytrain-System von Bangkok. Die unterschiedlichsten Baustile kommen in Bangkok zusammen. Von Bangkok aus kann man bereits die Silhouette von Bangkok mit ihren zum Teil noch im Aufbau befindlichen Hochhäusern sehen.

Im alten Bangkok dagegen kann man die schönste Tempelanlage in Thailand bestaunen, wie den Wat Pho, den längsten von Bangkok aus dem XVIt. In Bangkok wohnen 14 Mio. Menschen. Ich habe in keiner anderen Großstadt eine solche Vielfältigkeit erfahren. In der Silom Road, dem wirtschaftlichen Zentrum der Großstadt, können Sie während der Pause einer Menge von Anzug- und Kostümträgern beim Verzehr auf Kunststoffstühlen in simplen Cookshops zusehen.

Wohin in Bangkok gehen? Bangkok ist einer der abwechslungsreichsten und besten Orte der Erde. Auch in Bangkok ist das Verzehr von Lebensmitteln allgegenwärtig und man sollte sich eine Mahlzeit in einem Cookshop nicht entgehen lassen. Es gibt keinen besseren Ort zum Verzehr. Sie schweben mit dem Himmelszug über den Stau in Bangkok.

Wenn Sie die alte Stadt rasch erreichen und zugleich einen tollen Ausblick auf die Silhouette von Bangkok genießen wollen, können Sie mit einem der vielen Schnellboote rasch und kostengünstig anreisen. Doch auf den nächtlichen Märkten wie dem Patpong Night Market sind die gleichen Exemplare zu einem Teil der Originalpreise zu haben.

In Bangkok gibt es kaum etwas, was man nicht als Exemplar erstehen kann. Am besten ist der Chatuchak Market in Bangkok, der an den Wochenenden im Norden von Bangkok ist. Man nannte Bangkok auch " Venetien des Orients ", weil die Hauptstadt vor allem aus Wasserstraßen besteht, die Khlong und das Stadtleben.

Der Chao Phraya River bleibt jedoch eine bedeutende Stütze im Transportsystem von Bangkok. Die Expressschiffe bringen Sie ohne Staus zu den bedeutendsten Attraktionen wie Chinatown, Grand Palace, Wat Po und Wat Arun. Sie sollten die kostspieligen Khlong-Touren ersparen und einen Umweg zu einem der letzen in Bangkok machen, der hinter dem Jim Thompson-Haus ist.

Der sehr bekannte Schwimmmarkt liegt zwei Autostunden außerhalb von Bangkok. Bangkok ist mit den verchromten Barpalästen von Patpong, Soi Cowboy und Nana als Rotlichtparadies weltbekannt geworden. Auch ein Ausflug ins Nachtleben von Bangkok in Patpong oder zum Soi Cowboy ist ein unvergessliches Erlebniss. Auch in Bangkok gibt es natürlich etwas für hohe Anforderungen.

Auch interessant

Mehr zum Thema