Bangkok National Park

Bangok Nationalpark

Sie werden bald nach Bangkok reisen und dem Trubel der Großstadt für eine Weile entfliehen wollen? Bilder von einem Tagesausflug von Bangkok zum Khao-Yai Nationalpark mit Elefantenritt in Bangkok. Thailands ältester Nationalpark besticht durch seine bunte Artenvielfalt. Die thailändische Inselgruppe besteht aus Bangkok, Chiang Mai und den Inseln im Süden. Bilder von einem Tagesausflug von Bangkok zum Khao-Yai Nationalpark mit Elefantenritt in Bangkok.

Rundfahrt Khao Yai Nationalpark ab

Bangkoks

MEIER' S WELTREISEN

Hinweis: Wir offerieren diese Hin- und Rückfahrt auch als Flugpaket von/nach Deutschland. Der Beschreibungstext ist vom 01.11.2018 bis 31.10.2019 aktuell. Achten Sie bei der Reservierung darauf, dass nur der Beschreibungstext der jeweiligen Jahreszeit gilt! Im Einzelfall ist es möglich, dass die Dienstleistungen von Jahreszeit zu Jahreszeit unterschiedlich sind.

Zweistündige Ankunft aus Bangkok, großer Park - Khao Yai Nationalpark, Pak Phli Reiseberichte

Von Zeit zu Zeit kann man auch ein Affenpaar, eine Schlange und eine Eidechse sehen. Ich war im Jänner 2017 wieder im Khao Yai Nationalpark. Der Park ist sehr groß, ca. 2172 qkm, daher ist es empfehlenswert, mit dem eigenen Fahrzeug zu kommen. Ebenfalls sehenswert ist das Besucherzentrum, das von Pak Chong aus nach wenigen Kilometern erreichbar ist.

Bei den Wildelefanten, die ab und zu ein Fahrzeug plätten, ist umsichtig vorzugehen. Und noch ein Tipp: Wenn möglich, sollten Sie den Park unter der ganzen Weile aufsuchen. Die Reise durch die Naturparks haben wir über eine Reiseagentur mit Chauffeur und Reiseleiter reserviert. Ein Grund dafür war, dass wir in Südafrika vergleichbare Parkanlagen sahen, die viel eindrucksvoller ("landschaftlich schöner") waren.

Der Naturpark für die ganze Gastfamilie und an den Wochenenden sehr überfüllt. Der Park ist von der Innenstadt Pak Chongs aus leicht erfahrbar. In diesem Teil des Parkes gibt es weit über hundert Übernachtungsmöglichkeiten in allen Preisklassen. Es wird empfohlen, einen Reiseleiter zu reservieren, damit Sie am meisten davon haben.

Der Khao Yai Nationalpark in Thailand

Das Khao Yai Nationalpark inmitten der Sankamphaeng Gebirgskette in Thailand ist einer der schoensten und groessten Naturparks des ganzen Kontinents. Die Schönheit ist so groß, dass sie 2005 gar zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Über 2.172 km² umfasst der Park das Thai-Territorium der beiden Provenienzen Nakhon Ratchasima Nakhon Nayok, Saraburi und Prachinburi.

Sie werden bald nach Bangkok reisen und dem Trubel der Großstadt für eine gewisse Zeit entfliehen wollen? Werfen Sie dann einen Blick auf den Koh Yai Nationalpark, der nur zwei Stunden mit dem Auto von der Megacity entfern ist und auf jeden Fall einen Abstecher lohnt! Mit seiner wunderschönen Natur und den vielfältigen Waldflächen ist der Khao Yai Nationalpark das ideale Urlaubsziel für diejenigen, für die er nie ausreicht.

Egal ob Wiesen, Berge, Trockenwald, mystischer Nebelwald oder tiefer Urwald - auf einer Reise durch das Gelände des Khao Yai Nationalparks wird es Ihnen sicher nicht langweilig werden! Träumerische Teichwasserfälle, Tropenflora und -fauna, all dies und vieles mehr gehören zum Programm des Khao Yai Nationalparks. Von besonderem Interesse ist der 80 Meter hohe Wasserfall Häw Narok.

Die Gegend ist bekannt für ihre wilden Elefanten, von denen etwa 300 den Khao Yai Nationalpark als ihre Heimat bezeichnen. Es gibt kaum einen anderen Platz, an dem man so viele von ihnen in der Wildnis miterleben kann. Im Park sind etwa 390 unterschiedliche Vogelspezies wie die tropischen Rhinozerosvögel anzutreffen.

Auf dem Weg in den Khao Yai Nationalpark können Sie unter anderem Äffchen, Rehe, Schwarzbaeren oder Leprakranke treffen. Für die Erkundung des Parkes gibt es 50 beschilderte Wege mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad. Wegen eines Vorfalls im vergangenen Jahr, bei dem ein Riesenelefant und mehrere Unfallfahrzeuge die führende Rolle gespielt haben, dürfen Automobile nur zwischen 6.00 Uhr und 6.00 Uhr im Park fahren.

Selbstverständlich sind bereits vor sechs Uhr im Park befindliche Autos von dieser Vorschrift befreit und können das Gelände später wieder aufgeben. Du bist in der Gebirgswelt und besteigst ohne Anstrengung jeden Berg? Danach geht es auf den mit 1351 Meter hohen Khao Rome, dem höchstgelegenen Berg der Gegend, oder auf den Khao Lam oder Khao Keaw.

Ein atemberaubender Blick von oben auf den Urwald und die riesige Fläche des Khao Yai Parks bei schönem Klima und besonders während der Niederschlagszeit ist möglich. Also, wann ist die günstigste Zeit, Thailands längsten Naturpark zu errichten? Anders als in den Küstengebieten um die Millionenstadt Bangkok herum, liegt die Durchschnittstemperatur hier bei 23 Grad Celsius.

Im Khao Yai ist es von MÃ??rz bis Aprils richtig heiÃ?, wenn die Temperatur auf 35°C steigen kann. Seit der Gründung des Parks vor mehr als fünfzig Jahren ist seine Popularität dementsprechend hoch. Möchten Sie Thailand's schönste Nationalparks besuchen? Wenn Sie an eine Hin- und Rückfahrt in Thailand denken, können Sie sich hier über die schönste Küste und die attraktivsten Inselchen informieren.

Mehr zum Thema