Bangkok Koh Samet

Das ist Bangkok Koh Samet.

Aber während der Woche ist Koh Samed ziemlich ruhig. Auf diese Weise werden Bangkok und die Insel Koh Samet im Golf von Thailand erhalten. Tips und Ratschläge für Ihren Aufenthalt auf dieser tropischen Insel etwas östlich von Bangkok.

Koh Samet Island, Rayong, Thailand

Unter der Woche ist die ganze Welt friedlich und erholsam, aber an Wochenende und Ferien mit vielen Festen. Die schöne Urlaubsinsel Koh Samet mit ihrem feinen, weissen Strand, meist das ganze Jahr über schönem Klima und einer grossen Anzahl von Unterkünften aller Arten. Wer auf Koh Samet nach unberührter Natur sucht, sollte sich von den weiter entfernten Badestränden an der östlichen Küste entfernen, obwohl selbst die bekanntesten dort sehr schöne sind.

Den Namen Koh Samet verdanken wir den Cajeput-Bäumen (Myrtenheide), die auf der thailändischen Festlandküste aufwachsen. Koh Samet ist eine populäre und leicht erreichbare Stadt. Von der Anlegestelle in Ban Phe auf dem Kontinent gibt es eine Vielzahl von Bootsgesellschaften, die Fährschiffe und schnell fahren.

Am Nadan Pier auf Koh Samet angelangt, bieten'Songtaews' (überdachte Pick-ups mit Sitzplätzen im Heck) den Transfer zum ca. 1 km entfernten Nationalpark und weiter zum Strand Ao Pai oder zum Strand Sai Kaew, der ca. 20 B, also 20 B, gekostet hat. An den Stränden weiter im Süden erhöht sich der Preis drastisch, besonders wenn es nur wenige Fahrgäste gibt.

An den meisten Orten gibt es die Möglichkeit, nach Rayong: Rayong ist ca. 200 Kilometer südwestlich von Bangkok. Zwischen Bangkok und Rayong gibt es mehrere Strecken, die schnellsten über den Highway Nr. 7, dann über die Nr. 36 und die Nr. 3, die unmittelbar nach Bang Pho ebnen.

Ab Ban Phe nehmen Sie ein Schiff nach Koh Samet, was normalerweise zwischen 30 und 45 min dauert. Ein Einzelticket kann von Vorteil sein, da es den ganzen Tag über mehrere Schiffe von der Küste nach Ban Phe gibt und man leicht ein Billett für das folgende Schiff erstehen kann.

Es gibt in Ban Phe mehrere Anlegestellen, von denen mehrere Schiffe abfahren: Anlegestelle für Nuan-Schiffe, Phe Pier und Sri Ban Phe Pier. Der Preis nach Koh Samet reicht von 50 bis 150 Bahre. Abhängig von der Anlegestelle gehen die Schiffe zu verschiedenen Stränden der Inseln, aber da alle Anlegestellen nur einen Katzensprung von einander entfernten sind, ist es nicht schwer, den für Sie am besten geeigneten zu erreichen.

Das Boot fährt bis 5 Uhr und wenn Sie später anreisen, müssen Sie ein Speedboot mieten oder in der Stadt übernachten. Einige Firmen bieten Speedboote vom Pier aus an. Der Trip zum Nadan Pier und zu den Südstränden beträgt mind. 600, die Kosten für die Anreise betragen 600 Bft. Aber die Speedboote haben den Vorzug, Sie zu Ihrem Reiseziel auf der ganzen Welt zu führen nach Ao Cho, zu Fuss entlang der Kueste oder auf dem Sandpfad, der die Straende miteinander verbind.

Nur eine Hauptverkehrsstraße gibt es auf der ganzen Welt, von Nord nach Süd, von der aus kleine Strassen zu den Badestränden führen. Der Preis für die Ausflüge zwischen den einzelnen Sandstränden beträgt ca. 30 bis 40 Euro pro Kopf, je nach Distanz und Geschick. Allein mit dem Auto kann eine Reise bis zu 200 Baht betragen.

Für ca. 300 bis 500 Baht pro Tag können Fahrräder angemietet werden. Geländewagen mit Geländewagen können auch für ca. 1600 Bahre pro Tag angemietet werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema