Bangk

Bangko

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Tipps für Ihre Reise nach Bangkok. mw-headline" id="Handlung">Handlung[Edit | edit source code]/span>/span> In Bangkok ist ein deutschsprachiger TV-Film aus dem Jahr 2009 mit der Hauptdarstellerin Susanne von Basso. Vicky Wessendorf entscheidet sich sechs Monate nach dem Tod ihres Ehemannes für eine Reise nach Bangkok, um den Grund der Katastrophe zu klären. In Bangkok hatte ihr Mann Georg eine teure Wohnung gekauft; Vicky will sie so bald wie möglich ausgeben.

Während ihrer Recherche vermutet sie, dass Georg eine Beziehung zu seinem Geschäftspartner June van Driel hatte. Vicky kann mit Unterstützung der Georgssekretäre den Aufenthalt der Frauen bestimmen. So lernt sie ihre Großmutter Harriet van Driel kennen, die geschäftsführende Gesellschafterin einer Immobilienrechtskanzlei. Sie sucht für ihre Enkeltochter Anna eine private Lehrerin und denkt, dass Vicky die angesagte Kandidatin ist.

Vickie gibt sich als die gewünschte private Lehrerin aus und bekommt die Möglichkeit, im Juni van Driel zu spionieren. Es entsteht eine intensive freundschaftliche Beziehung zwischen Vicky und Anna. Sie gibt ihr bestes und lehrt Anna German und Klavier. Außerdem soll sie ihr chinesisches Essen unterrichten, was Vicky nicht weiß.

Für ihr Vermögen sprechen wir flüssiges Englisch; Vicky kann ihre wirkliche Persönlichkeit weiterverheimlichen. In der Zwischenzeit wird ein erneuter Besichtigungstermin der Tee-Plantage angekündigt: ein bestimmter Baumeister namens Georg Wessendorf, Vicky's Mann, der für tot gehalten wurde. Die Vicky stürzt aus jeder Wolke und ist aussichtslos. In der Tat hatte seine Assistentin den Flieger nach seinem Tode nur nicht abgesagt.

Wenn die Kandidatin im Immobilienbüro erscheint, um ihre Antragsunterlagen zurückzuholen, klappt Vicky's Cover auf und Harry van Driel konfrontiert sie auf dem Grundstück der Tee-Plantage. Vickie enthüllt ihre wirkliche Lebenseinstellung und lernt, dass June van Driel schon seit langer Zeit eine Geschäftsbeziehung mit Georg hat und dass Anna aus dieser Geschäftsbeziehung entstanden ist.

June Georg hat die Wohnung auch verschenkt - aus Leidenschaft für ihn. Darüber hinaus ist der Juni krebskrank und muss einer Chemo-Therapie unterzogen werden. Die Frau ist überzeugt, dass sie nicht mehr lange zu überleben haben wird und will deshalb nur das Allerbeste für die zukünftige Entwicklung ihrer Töchter Anna. Zwischen Vicky und June gibt es eine Debatte.

Im Juni ist Vicky eine gute Ersatz-Mutter und Erzieherin für Ana. Vickys Entscheidung, ihren Thailandaufenthalt zu verschieben, überraschend für Annas Geburtsdatum mit ihrem Auftritt.

Auch interessant

Mehr zum Thema