Bang pa in Palast

Bangpa im Schloss

Wenige Kilometer flussabwärts des Chao Phraya von Ayutthaya liegt der Bang Pa-In Sommerpalast. Die Jugendherberge Bang Pa-In liegt wenige Kilometer vor Ayutthaya aus Richtung Bangkok. Das Bang Pa-In Palace ist der Sommerpalast der thailändischen Könige. Unterwegs von Bangkok nach Ayutthaya sollte man einen Besuch planen.

Bildgalerie "Bang Pa In".

King Prasat Thong (1629-1656) ließ die gewaltige Sommerschule von einer 1632 auf der gleichnamigen Nachbarinsel Bang Pa In erbauten Stadtmauer umrahmen, die von einer aktuellen Schleife von Misa Nam Chao Phraya durchzogen wird. Das ist ein Teil Europas im Thaikönigreich - vergleichbar mit dem Palast des Heiligen Chandra in Nakhon Pathom.

Die Häuser waren beinahe 80 Jahre ungenutzt, bis King Mongkut (Rama IV) das märchenhafte Schloss mit seinen Türmen und Schläfen aus seinem Schlaf nahm. Von 1872 bis 1889 baute sein Schwiegersohn, Ludwig Chulalongkorn, das Gut aus und alle Häuser sind heute für die Allgemeinheit geöffnet, da der heutige Kaiser Bhumibol und seine Gastfamilie in der Regel in seinem Klai Kangwon Palast in Hua Hin wohnen, der ebenfalls in westlichem Stil gebaut wurde.

Für diejenigen, die sich nach einem Kulturausflug sehnen, empfiehlt sich daher die fast einstündige Fahrt von Bangkok aus oder eine Bootsfahrt auf dem Fluss Châo Phraya zum "Bang Pa In Palace". Palastwanderung: Gemäldegalerie "Bang Pa In Palace" Die Palastkomplex befindet sich etwa 50 Kilometern nördl. von der Landeshauptstadt Bangkok, etwas im Süden der gleichnamigen Provinz.

Mit dem Schiff über den Châo Phraya River (Chaophraya River Express Boat), mit dem Auto/Taxi von Bangkok aus oder mit dem Auto/Taxi von der Hualampong Bahn bis zur Bang Pa In Bahn.

mw-headline" id="Hintergrund">Hintergrund[

Mehr zum Thema