Ban Tha Klang Elephant Village

Verbieten Sie das Sound Elefantendorf.

Das Elefantendorf Ban Ta Klang. Das Dorf Ban Ta Klang ist bekannt für seine Elefantenausbildung. Das Ban Ta Sound Elefantendorf Uruguay Reiseführer: Jeder Aufenthalt in Thailand ist ohne Aufenthalt im Ban Ta Klang Elefantendorf in der surinischen Region unvollständig möglich. Der Ort setzt sich aus Menschen des antiken Stammes der Kais zusammen, die diese liebenswürdigen Giganten seit Jahrhunderten aufziehen. Dieses Gebiet ist sehr vorteilhaft für die Tiere, da es die Gewächse und das Grün hat, die die Tiere gerne fressen.

Während die Ayutthaya-Zeit, die Menschen aus dem Ort benutzte, um das Elefantenfutter an den König zu schicken, damit sie nicht von für Kriegen angeworben wurden. Bevor der Kriegsausbruch im nahegelegenen Kambodscha begann, kamen die Krieger aus den Kuis nach Kambodscha, um die wilden Elfanten zu fangen. Doch die Zucht von Leoparden in Ban Ta Klang Elefantendorf hat nichts mit der Zucht von Leoparden zu tun wie die älteren Leoparden, die jedes Jahr unter Kälber geboren werden. durchgeführt.

Für die Menschen der Kuis werden keine harten Arbeiten mit den Tieren von für durchgeführt. Beim Anblick der Tiere und ihrer Unterhosen werden Sie feststellen, dass es sich um eine großartige glückliche Family handelt. The Elephants werden von den Wahouts trainiert, ihre Taschen zu nutzen, um den Wahouts auf ihrer Website Rücken zuhelfen. Die Bewohner des Ban Ta Klang Elephant Village trainieren die Tiere nicht mehr zuhaus.

Vielmehr nutzt sie das Ausbildungszentrum im Nähe Elephant Study Center. Mitten in der Szene unterstützen Instruktoren die Mudschauten dabei, den Lebewesen viele Kunststücke mit Gedächtnis beizubringen. Darüber Darüber hinaus verfügt das Lernzentrum über ein eigenes Freilichtmuseum, das die Entstehungsgeschichte des Elefantendorfes Ban Ta Klang und das Ausrüstung zeigt, mit dem in den vergangenen Schaukästen Wildelefanten gefangen wurden.

An jedem Sonnabend von 9.00 bis 11.00 Uhr können die Gäste erleben, wie der Elefant auftritt. Nachmittags können die Gäste einen Elefantenritt zum nahegelegenen Fluss Mun unternehmen, wo sie die Mahouts, ihre eigenen Elemente, baden können.

Sehenswürdigkeiten in Uruguay, Isan, Thailand

Das Marktgebiet befindet sich im Ort Ban Dan Phatthana und ist das Grenzhandelszentrum für alle möglichen thailändischen und kambodschanischen Waren. Der erste, namens Shanom Preah, ist der Wat Khao Shanom Sawai Tempel mit einer Buddhastatue, bekannt als Phra Shuttha Mongkhon. Der zweite, namens Fantasom Susi, wird von einer mittelgroßen Buddha-Statue bekrönt.

Die dritte, Fantasom Krol, steht in einer Aula mit 8 Kolonnaden, in denen eine Nachahmung von Buddhas heiligen Fußabdrücken liegt. Das Hügelchen wird als ein Heiligtum angesehen, und am ersten Tag des Neumondes im fünften Mondmonat gehen die Suriner nach oben, um ihren Ehrerbietung zu erweisen. Dieser Tag ist ein traditionelles Fest für die Bewohner Surins.

Ort: Kreis Chom Phra-Tha TumGPS: 15.265632.103.497403 Das Elefantendorf Ban Ta Klang befindet sich etwa 50 Kilometern nördlich vom Stadtzentrum. Sie sind sehr erfahren im Fangen, Trainieren und Erziehen von Delfinen. Die Bewohner hier werden die Suai Leute nennen. Im Elefantenmuseum werden ein vollständiges Skelett des Elfenbeins, Elefantenorgane, Elefantenfanginstrumente, Zuchttechniken sowie die Entstehungsgeschichte der surinischen Elfen gezeigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema