Bad Homburg Thai Fest 2016

Thaifestspiele Bad Homburg 2016

Thai-Festival 2018 auf der Brunnenallee. Beim Thaifest Bad Homburg 2018 können Sie thailändische Kultur, thailändische Kunst und die berühmte thailändische Küche kennen lernen. Das Bad Homburger Thai-Festival im Kurpark. Dies spiegelt sich auch im jährlichen Festival "Amazing Thailand" wider.

Erstaunliches Thailand 2017 - Thai Festival Bad Homburg

Das wohl grösste thailändische Festival in Deutschland finden im Jahr 2017 im Kurpark Bad Homburg statt. Schauen Sie an unserem Messestand vorbei und lassen Sie sich über die neuesten Trends, Plätze & Tourneen in Thailand auf dem Laufenden halten wir den einen oder anderen unschlagbar guten Insider-Tipp für Sie bereit. Erstaunliches Thailand - zum Bestaunen und Erleben.

Die Gegend um den historischen Sala Thai im Bad Homburg Kurgarten bietet sich auch in diesem Jahr wieder an. Über 50 unterschiedliche Messestände sorgen für ein reichhaltiges und vielfältiges Programm für die ganze Familie. Für die ganze Gruppe. Erleben Sie eine farbenprächtige und exklusive thailändische Lebenswelt und geniessen Sie das verführerische Ambiente der Thaiküche.

Erstaunliches Thailand in Bad Homburg

Auch in diesem Jahr ziehen es uns wieder nach Bad Homburg im Bad Homburger Kurgarten, dem wohl schönsten thailändischen Fest in Deutschland. Der geschichtsträchtige, golden glitzernde Thai Sala im Park "bildet alljährlich das einzigartige Fensterrollo für das üppige und abwechslungsreiche Festival für die ganze Familie. Thailand und Bad Homburg sind seit mehr als 100 Jahren befreundet.

Grundpfeiler hierfür legt der Siam-König Chulalongkorn, der 1907 in Bad Homburg seine Kur sucht und dort Erholung findet. Sie wurde in einzelnen Teilen auf den Weg nach Bad Homburg gebracht und dort montiert. Übrigens gibt es noch einige Räume im sehr guten und erschwinglichen Maritim Hotel, das sich in unmittelbarer Nähe des Kurparks befindet....

Große Medienresonanz

SchlechthofWenn Thailand tanzen. Etwas fühlt der Spaziergang am Sonnabend oder sonntags über die Quellenallee im Kurbad. Wie jedes Jahr im Bad Homburger Sommersemester können die KÃ?nstler des Festivals âAmazing Thailandâ am Wochenende in die tropische tauchen. âLang der Brunnenallee über 50 ist der Wiederaufbau geplantâ, so Burkhard Bigalke von der Bad Homburger kur- und kongreÃ-GmbH.

Es werden Waren aus dem Fernen Osten, aber auch aus dem Fernen Osten Spezialitäten für geboten. âDieses Jahr jedoch, aus Achtung vor König Bhumibol Adulyadej, der im Okt. 2016 starb, wird das Program ziemlich unaufdringlich sein,â unterstreicht Bigalke. Trotzdem: Das Fest ist ein Publikumsmagnet. âWir erwarten über 30 000 Gästenâ, erläutert Burkhard Bigalke auch in diesem Jahr an diesen beiden Tagen.

Das Fernost-Festival, das seit einigen Jahren nicht mehr auf den Weiden rund um die thailändische Sala, sondern in der Quellenallee stattfindet, hat durch den Ortswechsel kein Echo. Im Gegenteil, sagt Bigalke. âBesucher von schätzen wissen, dass sie in einem Zug durch die Brunnenallee blÃ?ttern können.

In der Hitze sorgen die großen Maronen entlang der Avenue für wunderbaren Schattenâ, so der Mitveranstalter und Entdecker von Amazing Thailand. Es war Bigalke, die 1987 die Absicht hatte, mit einem solchen Festival die historische Bindung Thailands an Bad Homburg zu untermauern. âDie Royal thailändische Embassy und das Frankfurter Konsulat unterstützen uns von Anfang anâ, unterstreicht Bigalke.

Die Kur- und KongreÃ-GmbH und die stadt- eigene Landeshauptstadt Bad Homburg veranstalten seitdem jÃ?hrlich jeweils in Kooperation mit der deutschen Botschaft und dem Botschaften- und Botschaftenverein das groÃ?e Kulturfestival. Die Festspiele, so die Fortsetzung von Bigalke, werden Bad Homburg in ganz Asien bekannt machen. âIch war selbst mehrmals in Thailand und habe erfahren, was für in unserer Heimatstadt Bad Homburg unter Thailändernâ, erzählt einen hervorragenden Namen hat.

Das das zweitägige Fest weit über die Stadtgrenze bekannt wurde, verdanken die Feier dem großen Medienecho. âTo Amazing Thailand kommen regelmäà Fernsehteams und melden sich bei über. Auch gibt es immer wieder viele Blogs, die unser Fest im Netz bewerbenâ??, sagt Bigalke. â Viele Zubringer von Zeltstände kommen speziell von für zum Fest aus Thailand.

Schöner Seiteneffekt für Die Veranstalter wie Burkhard Bigalke: So haben sich auch Freunde entwickelt. âEs ist eine nette Gefühl, gute Auslandskontakte zu haben,â sagt Bigalke. Bei einem Spaziergang über haben die thailändischen Festivalbesucher die Möglichkeit, sich über Sehenswürdigkeiten, die Historie und die Landeskultur zu erkundigen.

âWir sehen unser Fest als eine gute Kombination aus Entertainment und Informationâ, fasst es Bigalke zusammen. Für Amazing Thailand ist wie ein Werk, das wir jedes Jahr entwickeln. â Für Der Erfinder des Kulturfestivals vor 30 Jahren, diesmal übrigens, ist ein ganz spezielles "Amazing Thailand": es ist das einzige, das er mit seinem Ensemble ausrichtet.

Mehr zum Thema