Aufbauhaus Modulor

Modulhaus Modulor

Wir sind im Neubau am Moritzplatz zu finden. Teilungseinheit Farbige Plexigläser, Furniere, Lochblech, dekorativer Tüll, Wellpappe, Bäume für architektonische Modelle, schlichte Tischrahmen, Zeichenstifte, Lacke, Giessharze oder Konservendosen aus der Verpackungsbranche....

Unsere Kreativkunden werden bei uns nicht nur das vorfinden, was sie in ihrer Tätigkeit brauchen - sie werden von unserem breiten Produktspektrum zu neuen Produktideen beflügelt und begeistert sein. Das Ergebnis ist ein einmaliges und begeisterndes Leistungsangebot für Profis.

Die Besonderheit von Modulor im Vergleich zum traditionellen Grosshandel ist, dass alles an einem Platz vorhanden ist, auch in kleinsten Mengen, im Laden besichtigt werden kann - und Modulor den entsprechenden Dienst mit Schneiden, Maschinenvermietung, Lieferservice und Key Account Beratung anbietet.

Die Schulz & Schulz Gesellschaft für Design und Fertigung mbH

Wir sind im Neubau am Marienplatz zuhause. In diesem Bereich können wir Ihnen Gesamtlösungen in den Sparten Graphik und Drucken anbieten. Gemeinsam mit anderen internen Anbietern und Entwicklungsprojekten schaffen wir einen Platz für die Kreativen. Die Schulz & Schulz AG stellt Ihnen das gesamte Leistungsspektrum für Ihre Drucksachenproduktion zur Verfügung. Mit unserem Full-Service erreichen wir seit mehr als 30 Jahren die besten Ergebnisse: von der Berechnung, über Konzept und Design, Layout, Satzbau und Druckvorlage bis hin zur Druckvorstufe, Weiterbearbeitung und Lieferung; wir betreuen Ihre Bestellungen kompetent von A bis Z und sorgen so für eine optimale Qualitäts- und Wirtschaftlichkeit.

In Berlin-Kreuzberg wird auf dem Berliner Platz ein Center für für Profikreative geschaffen.

In Berlin-Kreuzberg wird auf dem Berliner Platz ein Center für für Profikreative geschaffen. Hierbei geht es um einen Umbau und Neuaufbau auf der Grundstück des früheren Bechsteinhaus in der Prinzenstraße in Berlin-Kreuzberg. Die erste Bauphase ist die Entwicklung der westlichen Seite des Marienplatzes und der PrinzenstraÃ?e. Bauphase später soll den Rand des Blocks zur OranienstraÃe schlieÃ?en.

Das Design für Das Einfamilienhaus basiert auf der Vorstellung, das bestehende Projekt in ein kleines neues Gebäude zu überführen und einen unvergesslichen und unüberhörbaren Spendenplatz zu erschließen. Es geht sowohl um die Aufwertung des Stadtraumes am Muritzplatz, der Prinzenstraße und der Oranienstraße als auch um die architektonischen Effekte des neuen Gebäudes.

Eine wesentliche Besonderheit der vorgesehenen Gebäudes ist die Verbindung zwischen dem neuen Gebäude an der Prinzenstraße und dem Dasein. Es ist ein öffentlicher Außenraum im Hause und vervielfältigt die Präsentations und Zugangsmöglichkeiten der Benutzer.

Auch interessant

Mehr zum Thema