Andamanen Inseln Thailand

Die Andamanen Inseln Thailand

Entdecke die tausend tropischen Inseln der Andamanen mit ihren Palmenstränden mit den Perlen Koh Phi Phi Phi, Koh Lanta und Koh Hai. Von Krabi aus "springen" sie entspannt zu den paradiesischen Inseln Thailands. Was für Inseln in der Andamanen See? Mit den beiden Hauptstädten La On (Nang Thong) und Bang Niang ist Ko Lanta deutlich leiser als Khao Laak. Der Ban Saladan im nördlichen Lanta ist nicht annähernd gleichzusetzen, aber es gibt ein wenig "Leben" mit lokalen Restaurants, Supermärkten, Geschäften und Reisebüros entlang der Hauptstraße, die nach Osten entlang der Küste und den Stränden verläuft.

Vor allem in Long Beach gibt es viele gute Strandrestaurants und einige Strandbars neben denen der Ressorts, weiter hinten ist es kühl. Es gibt auch einige lokale Gaststätten, Supermärkte, Geschäfte und Reisebüros entlang der kleinen Strandstraße neben denen der kleinen Badeorte. Abschließend kann man auf Lanta auch eine gute ein- bis zweiwöchige Reise machen und natürlich gibt es Island Hopping nach SÃ?den.

Edit: @sunnysab, schauen Sie sich die beiden Inseln Ko Yao Noi und die Insel Ko Yao an, die ich dieses Jahr selbst mit Khao-Lak verbracht habe, aber es gibt auch Fährenverbindungen von Krabi, vielleicht als Zusatz zu Ko Lanta.

Auf den Andamanen Inseln: Indien' s Unknown Islands - Reisen, Hotel, Strand

Auf den Andamanen -Inseln mit ihren wunderschönen Sandstränden liegt Thailand oder Myanmar etwas weiter weg, aber die Inseln sind Indien. In den kommenden Wochen sind nach Indien, Nepal, Thailand und Laos, Vietnam, Kambodscha, Süd-Thailand, Malaysia, Singapur, die Philippinen und Taiwan vorgesehen. Die östlichste Inselpost Indiens, direkt vor der myanmarischen Küstenlinie und nur 700 Km von der Inselwelt Phukets gelegen, sind die Andamanen- und Nikobareninseln.

Ersteres hat in den vergangenen Jahrhunderten so heftig und brutal gegen alle ausländischen Forschungsaufträge und Angreifer gekämpft, dass man kaum etwas über sie lernen konnte und schließlich waren die meisten Inseln strikt untersagt. Möglicherweise wird der einzigste Flugplatz auf der Insel Port Blair nur für Inlandsflüge benutzt, um den grenzüberschreitenden Fremdenverkehr einzuschränken.

Wenn man sich einmal in dieser abgelegenen Region verlaufen hat, ist der erste Blick nach der Ankunft in Port Blair der einer normalen Indianerstadt. Port-Blair liegt wunderschön zwischen Bergen und wulstigen Vorgebirgen, aber man muss diese lange Zeit in der Hoffnung auf eine ruhige und rückständige Insel-Metropole aufsuchen.

Auffällig ist, dass viele lokale Urlauber vom Kontinent auf dem Wochenmarkt unter zahllosen, auch Frauen der Verkehrspolizei umhertollen oder auf die Fähren zu den begehrtesten der Schären warteten. Die relativ große Insel hat sicher auch einige Touristenattraktionen und wunderschön gelegenen Unterkünften zu bieten, aber das Hauptziel heißt Havelock Island und ist zweieinhalb Stunden mit der Autofähre nord-östlich von Port Blair entfernt.

Ausländer müssen nach der Ankunft in Port Blair die gleiche Brühe auflöffeln: Die obligatorische spezielle Aufenthaltsgenehmigung für den Hafen der Insel existiert nicht, bevor sie am Schalter anwesend sind. Ohne sie gibt es kein Fährenticket und ohne sie ist es zwecklos, eine Übernachtung auf der Insel vorzubuchen.

Auf diese Weise erhält jeder Low-Budget-Reisende, der sich keine teuren "Privatfähren" mehr leisten kann/will, ohne großes Glück eine Übernachtungsmöglichkeit in Port Blair. Andernfalls können Sie nicht problemlos auf eine andere lnsel fahren, ein Hotelzimmer reservieren oder eine Verkehrsüberwachung passieren. Die Rückfahrkarten der Fährschiffe können nicht bei der Anreise erworben werden. Bitte teilen Sie uns bei der Anreise mit, wann der Kartenvorverkauf für das von Ihnen gewählte Reisetermin beginnt (in der Regel drei bis vier Tage im Voraus).

In Havelocks Yachthafen an der nördlichen Spitze der Halbinsel fahren Sie mit einem Taxi zum Strand Nr. 5 (Festpreis 100 Rps). Das langgestreckte Eiland hat nummerierte Badestrände. In den nördlichen Gebieten bis einschließlich Beach 3 gibt es die besten Ressorts und Unterkünfte, in denen vor allem Indianer zu Hause sind und weiter im Süden gibt es den Hotspot für Ausflügler.

Fotos von Strand 5: Weiter südlich finden Sie den abgelegenen Strand Nr. 6 mit einigen wenigen Ressorts und auf der anderen Inselseite kommen Sie zum berühmten Strand 7, dem Radhanagar Beach, wo es auch nur eine Hand voll bessere Unterkünfte gibt. Man kennt die Stadt mit ihren zwei langgestreckten, geteerten Strassen wie von selbst.

Beliebte Bungalowunterkünfte sind Emerald Gocko, Kokosnusshain Beach Resort und Waldorchide. Auf der Insel gibt es wenig bis gar keins. Sie sollten übrigens auf jeden Fall die Frühfähre von Port Blair nehmen, denn ein anderer außergewöhnlicher Fall kann den Spontanjäger an einer störungsfreien Unterkunftswahl hindern:

Die Andamanen haben die zeitliche Zone des indianischen Festlands mehr als 1000 km entfernt - so geht die Zeit um 5 Uhr auf und die Abenddämmerung um 16 Uhr. Wer die Fähre ab Port Blair um 14:00 Uhr nimmt, muss bereit sein, im Dunklen ein Zimmer zu suchen.

Sie sollten auch einen Bankautomaten ein paar tausende Rubel einfacher machen (begrenzt auf maximal 10000 Rubel pro Abhebung) in Port Blair. Auf den Andamanen gibt es keine Zahlungsmöglichkeit mit Kreditkarten. Es gibt nur Bargeld, und da es auf der Insel nur zwei Automaten gibt und diese zufällig zur Verfügung stehen, ist es eine gute Idee, eine üppige Barreserve zu haben.

Auf dem kleinen Marktplatz Village No. 3 auf halbem Weg von der Faehre zum Strand 5 gibt es alles, was man auf den Andamanen Inseln braucht: Auch zum Abendessen empfiehlt sich das Gift und der Rote Schnapper, aber man kann sich auch viel billiger amüsieren: Das unauffällige Willkommensrestaurant hat die besten Tunasteaks mit Paprikakruste, im Ocean Tree kann man mit vernünftigem W-LAN speisen und das schönste Preis-Leistungs-Verhältnis ist sicherlich das Gasthaus Kathmandu, wo man immer wie ein guter Gast sein wird.

Frischer Fang auf dem Schiff wird empfohlen, wenn Sie möchten, können Sie die gerade gefangenen Fische sehen - vom Red Snapper über den Hummer bis zum Haisteak, keine Wünsch bleibt unerfüllt. Ein Motorroller zwischen 300 und 500 Rp wird auf der Insel empfohlen, aber wenn Sie Strand 7 besichtigen wollen, wird der Weg von Strand 5 und zurück zu einer halbtägigen Tour.

Jetzt sind Sie für alle Abenteurer gerüstet - aber was ist das Beste auf den Havelocks? Wer es zu monoton findet, kann im türkisfarbenen Flachwasser nach Krabben suchen oder einen Freiwasser-Tauchkurs in einem der vielen Ressorts rund um die Inseln reservieren.

Inselhüpfen wird auch in einigen wenigen Ressorts geboten, obwohl das hier heikle Themen sind, da keine der nahe gelegenen Inseln, außer der Inselneilinsel, betritt werden kann und daher als Inselbeobachtung bezeichnet werden sollte. Die recht beschwerlichen Wanderwege zum Elefantenstrand durch Urwald und Schlamm sollten mit guten Schuhen bewältigt werden und sind sicherlich ein Erlebnis - aber bedauerlicherweise wird der Sandstrand von den etwas schöneren indianischen Herren überrannt, die von der Fährstation aus mit dem Schiff eingeschifft werden können.

Der Strand 7 ist zum Glück sehr lang, so dass man die chaotischen Unruhen in der Umgebung des Parkhauses rasch hinter sich gelassen hat und sicherlich einen abgelegenen Ort im strahlenden weissen Strand vorfindet. Hinter dem Strand 6 (Kalapathar Beach) im Inneren ist es auch sehr vornehm. Dort, fernab der ausgetretenen Pfade, können Sie den Alltag auf der Insel verfolgen und durch die saftigen Reispflanzen unter den unendlichen tropischen Bäumen radeln.

In der Hochsaison ist für die wirklich hartgekochten Wanderer unter uns ein Abstecher nach Nil Island, im Süden von Hongkong, zu empfehlen. Weil die Faehre am Nachmittag hier eintrifft und erst am folgenden Morgen wieder abreist, koennen Sie auch ein paar Naechte in einem der Bungalows inmitten des unberuehrten Dschungels verbringen.

Die Nachbestellung im Lebensmittelmarkt auf der Insel kann 14 Tage in Anspruch nehmen, während es auf der Insel noch mehr Engpässe gibt. Ein Ausflug zu den Andamanen Inseln ist für Rucksacktouristen geeignet, die es etwas origineller mögen!

Mehr zum Thema