Aktivitäten in Thailand

Tätigkeiten in Thailand

Schwimmen Sie auf der längsten Seilrutsche Asiens in diesem Baumkronenabenteuer Flight of The Gibbon von Chiang Mai. Beste Aktivitäten in Thailand Wenn Sie in Thailand mehr tun wollen, als nur die wunderschönen Sandstrände zu geniessen, können Sie in Thailand mit dem Boot oder dem Boot baden. Auch Tempelbesuche zählen zu den populärsten Aktivitäten. Auch Shopping-Fans kommen in Thailand auf ihre Rechnung. Weil die meisten thailändischen Urlauber Strandbesucher wählen, ist es nicht verwunderlich, dass die Tauch- und Schnorchelausflüge zu den populärsten Freizeitbeschäftigungen zählen.

An manchen Stellen ist es möglich, den Start mit dem Boot unmittelbar vom Meer aus zu machen, aber meistens sind es kleine Bootsausflüge, die zu den Klippen aufbrechen. In der Andamanen See vor der Kueste von Kuhao Lock gibt es gute Unterwasserspots. Empfehlenswert im thailändischen Meerbusen ist das Gebiet um die gleichnamige Stadt.

In den Doi Inthanon Nationalpark führt ein Wanderweg zum höchstgelegenen thailändischen Gebirge (2.565 Meter). Thailand ist das wohl berühmteste und populärste Rucksackreiseziel in Südostasien. Thailand wird aufgrund der gut ausgebauten und vielfältigen anderen Rucksackreisenden als Einsteigerland für Rucksackreisende angesehen. Eine Mahlzeit am Street Stand, an dem auch die Thais speisen, ist immer noch für einen einzigen Cent erhältlich und in der Regel auch die erlesenste.

Thaiküche ist weltberühmt und geniesst einen ausgezeichneten Namen. Jeder, der sie nur in seinem eigenen Lokal oder einer Snackbar probiert hat, wird sehen, dass die lokalen Speisen viel besser abschneiden. Dies ist auch auf die in Thailand erhältlichen frischen Lebensmittel zurückzuführen. Die leckeren Speisen wie Pad Thai, Green Curry oder Som Tam begeistern viele Feriengäste.

Deshalb gibt es bei vielen Urlaubern in der Regel auch ein Kochkursangebot. Dazu gehören das Zubereiten mehrerer Speisen sowie eine Einweisung in die thailändischen Ingredienzien und Kräuter. Wenn du gern einkaufst, wirst du in Thailand viel Spaß haben. Besonders in den Großstädten ist das Angebotsspektrum besonders abwechslungsreich.

Bangkok wird als Shopping-Paradies angesehen und ein Aufenthalt am Ende einer Tour ist durchaus lohnenswert, da die meisten Menschen die City mit wesentlich mehr Reisegepäck als in ihrem Reiserucksack oder Reisekoffer bei ihrer Rückkehr aufgeben. Das Gleiche trifft auf den Markt und den Nachtmarkt zu. Aber auch in Großstädten und einigen touristischen Gebieten gibt es in der Regel eine große Anzahl von modernen, klimatisierten Einkaufszentren.

Einige der großen ausländischen Konzernmarken haben zwar ihre Niederlassungen, aber es gibt auch andere, die eher an einen gedeckten Absatzmarkt denken lassen - in Bangkok einige mit mehreren tausend Buden. Besonders schön sind die Einkaufserlebnisse auf den farbenfrohen Nachtmärkten, wo es in der Regel auch ausgezeichnete Speisen gibt. Neben dem Sonnenbad ist der Besuch von Tempelanlagen eine der populärsten Freizeitaktivitäten in Thailand.

Es gibt in nahezu jedem Ort mindestens einen kleinen Komplex, aber die eindrucksvollsten Gebäude befinden sich oft in Großstädten wie Bangkok oder Chiang May sowie an historisch bedeutenden Plätzen. Normalerweise sind die Tempelbauten aufwändig dekoriert.

Auch interessant

Mehr zum Thema