4 Island Tour Krabi

Die 4 Island Tour Krabi

Wir sind mit dem Longtailboot zu 4 verschiedenen Inseln gefahren! Im Februar waren wir auf Krabi und haben die 4 Island Tour bei Rungtawan Tours zum Valentinstag gebucht, weil die Broschüre den besten Eindruck gemacht hat. Rund um Chicken Island gibt es ein Riff, das zum Schnorcheln einlädt.

Reservieren Sie 4 Island Tour Krabi und Ao Nang online

Ao Nang - Erleben Sie die schönen und einmaligen Inselchen und Badestrände rund um Krabi auf dieser Krabi Island Hopping Tour. Diese ganztägige 4-Insel-Tour führt Sie zu den vorgelagerten Inselchen in der Nähe von Rails Beach mit schönen weissen Korallenstränden und kristallklaren Gewässern. Als nächstgelegene Insel sind die 4 Insel chen Koh Poda, Chicken Island, Tup Island und Cave-Beach zu nennen, die auf dieser populären Tour leicht mit dem "Long Tail Boot" zu erreichen sind.

Mit dem traditionellen "Long Tail Boot" gelangen Sie zu diesen einmaligen Tropfsteinhöhle. Baden, Snorcheln, Sonnenbaden, Erkunden und Photographieren sind die wichtigsten Aktivitäten, die Sie auf dieser Tour haben. Der Name Chicken Island geht auf eine bizarre Felsenformation zurück, die einem Geflügelkopf ähnelt. Ein Ende der Bucht ist steil abfallend, das andere Ende bietet schöne Strände entlang der Bucht.

Bei Hochwasser ist diese Insel untergetaucht und nur bei Niedrigwasser kann man zwischen Tup Island und Chicken Island wandern. Entdecken Sie die Insel Poda und den wunderschönen weissen Strand. Es gibt keine verstärkten Pfeiler auf den Eilanden. Diese Tour wird nicht für Frauen mit Schwangerschaft und Nackenbeschwerden empfohlen.

Hühner- und Kübelinsel in Krabi - ein Tagestrip

Die Hühnerinsel und die Tubinsel, auf Thai auch "Koh Gai/Koh Kai" oder "Koh Tub" genannt, sind zwei weitere vor Ao Nang gelegene Insel. Wir sind nach unserer Reise nach Koh Poda etwas weiter gegangen, um die Welt der Insel Krabis zu ergründen. In Ao Nang finden Sie am Ende jeder Strasse Fahrkartenschalter.

Hier können Sie Ihr Billett zu jeder nahegelegenen lnsel oder jedem nahegelegenen Sandstrand erstehen. Die Chicken Island und Badeinsel sind durch eine Bank untereinander vernetzt und ich kann Ihnen nur den Kauf eines Tickets nach Chicken Island anempfehlen. Bei Niedrigwasser kann man von einer der Inseln zur anderen fahren.

Eine Fahrkarte nach Chicken Island kosten 300, die, wie oben kurz erläutert, an einem der Ticketschalter am Meer von Ao Nang erworben werden kann. In Ao Nang war ich schon mehrmals, sowohl in der Hoch- als auch in der Nachsaison. Das Longtailboot am Sandstrand von Ao Nang wartet, bis ein Schiff mit wenigstens 6 Leuten ausläuft.

Die Hühnerinsel ist wie Koh Poda ein Teil des Noppharatthara - Mu Koh Phi Phi Phi Nationalparks. Wenn Sie auf eine andere Art und Weise auf die Inseln kommen, wird bei Ihrer Anreise natürlich jemand auf der Inseln warten, um die Gebühren einzuziehen. An den Stränden finden Sie auch ein Hinweisschild mit einer Parkgebühr von 400 Euro.

Die Hühnerinsel bietet Ihnen nun die Möglichkeit, sich ein wenig zu erholen oder sich im wunderschönen, türkisblauen Wasser abzukühlen. Wer etwas weiter am Sandstrand entlang geht, findet auch den einen oder anderen Ort im schattigen Bereich und muss nicht in der sengenden Hitze der Nacht liegt. Auf Chicken Island finden Sie auch ein kleines Lokal, wo Sie etwas zu Mittag und ein oder zwei erfrischende Getränke und natürlich ein schönes kaltes Getränk bekommen können.

Unglücklicherweise kann man die ganze Bucht nicht vollständig am Meer umkreisen. Der Fels, der wie ein Hähnchenkopf wirkt (weshalb die ganze Sache auch Chicken Island genannt wird), kann man von der eigentlichen Seite nicht wirklich sehen. Dieser Aussichtspunkt existierte bei meinem ersten Aufenthalt in Krabi auf Chicken Island noch nicht.

Im Jahr 2016 gab es einen kleinen aber feinen Ausblick auf die Stadt. Auf der gegenüberliegenden Seite der Bank befindet sich eine kleine Baracke auf Chicken Island. Gleich daneben befindet sich ein Hinweisschild zum Aussichtsturm. Auf dem Gipfel genießt man einen fantastischen Blick auf die Badeinsel und die zwischen den beiden Inselchen gelegene Sandschicht.

Sie können auch Koh Poda und das Hinterland von Krabi im Hintergund sehen. Ich bin immer wieder von den vielen Steinen und Inselchen von Krabi beeindruckt.

Außerdem sorgen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Nationalpark dafür, dass bei Hochwasser niemand versuchen wird, von einer der Inseln zur anderen zu kommen. Beim ersten Mal hatte ich jedoch einen geringen Wasserspiegel und konnte von Chicken Island nach Tub Island ohne Probleme überqueren. Der Sandstrand hat nicht allzu viele Steinchen und deshalb ist das Gehen sehr erholsam.

Die Wanneninsel ist aus 2 kleinen Inselchen zusammengesetzt, die mit einem Sandstrand miteinander verknüpft sind. Auch bei Ebbe ist dieser Sandstrand weitgehend untergetaucht. Zudem hat Bad Island nicht viele schattige Plätze zu bieten, weshalb ich denke, dass es nur einen kleinen Abstecher auf die vorgelagerte Seite wert ist.

Außerhalb der Inseln finden Sie jedoch einige Fischarten im Meer, haben einen herrlichen Blick auf Koh Poda und in die andere Seite von Chicken Island. Also fotografiere ich nur ein paar Bilder und laufe zurück durch das Schattenwasser auf Chicken Island. Nach dem Aussichtspunkt und der kurzen Tour über die Sandwiese nach Bad Bad Badewanne können Sie sich ein wenig erholen.

In der Regel starten die Longtail-Boote gegen 15.30 - 17.00 Uhr auf der Chicken Island in Richtung Ao Nang. Wer jedoch frühmorgens abreist, hat seine 4 bis 5 Std. auf der ganzen Welt ohne jegliche Schwierigkeiten und ohne jegliche Anspannung.

Bei meinem ersten Aufenthalt mochte ich Koh Poda etwas mehr als Chicken Island. Bei meinem zweiten Aufenthalt muss ich jedoch feststellen, dass die Inselwelt schön ist und ich keinen Liebling mehr habe. Ich mochte besonders den neuen kleinen Aussichtsturm auf Chicken Island. Chicken Island kann ich wirklich für einen Tagestrip weiterempfehlen!

Waren Sie schon einmal auf Chicken Island oder Tub Island?

Auch interessant

Mehr zum Thema